Ein Bus für die Cosmonauten

Stadt, Stadtsparkasse und das Autohaus Biesterfeldt & Schmidt machen den SC Cosmos mobil

in Wirtschaft & Branchen, Top-News, Sportnews, Kaufleutegemeinschaft

Hurra, der Bus ist da! Die D-Jugendmannschaft freut sich gemeinsam mit Vorstandsmitgliedern und Sponsoren über den neuen Cosmonauten-Transporter.
Hurra, der Bus ist da! Die D-Jugendmannschaft freut sich gemeinsam mit Vorstandsmitgliedern und Sponsoren über den neuen…

Beim Sportverein SC Cosmos herrscht derzeit beste Stimmung. Nicht allein, dass die Fußballspielerinnen und –spieler nach den Corona-Beschränkungen nun erneut in der Mannschaft trainieren dürfen und sich endlich, endlich mal wieder auf den Plätzen austoben können, sondern sie freuen sich auch über eine ganz besondere Neuanschaffung: einen Bus vom Typ VW T6. Dass der neunsitzige Cosmonauten-Transporter an den Start gehen kann, ist wieder mal einer Gemeinschaftsaktion zu verdanken, die in Wedel zum Glück nicht selten ist.

Natürlich kommt Geld aus dem städtischen Haushalt. Doch die 4000 Euro und die Ersparnisse des SC Cosmos in Höhe von 11.000 Euro reichten nicht aus, um das nur zwei Jahre alte Auto zu finanzieren. Deshalb sprang die Stadtsparkasse ein und schoss noch einmal rund 8000 Euro hinzu. Und Tanja Biesterfeldt, Chefin des Autohauses Biesterfeldt und Schmidt, half nicht allein dabei, den Wagen bei Kollegen in Dresden zu finden, sondern ihr Team brachte das Fahrzeug auch in einen Top-Zustand und steuerte eine Anhängerkupplung bei.

Kein Wunder also, dass mit Sekt, Selter und Eis für die Kinder die Übergabe des sternchengeschmückten Fahrzeuges stilvoll gefeiert wurde. Vorsitzende Susanne Mühlich bedankte sich bei allen Sponsoren und der Sparkassen-Vorstand war mit Marc Cybulski und Heiko Westphal sogar vollständig vertreten. Marc Cybulski sagte: „Sportvereine gehören zu den wichtigsten Institutionen für unser städtisches Gemeinwesen. Deshalb helfen wir gern, wo es geht.“  (Jörg Frenzel/kommunikateam GmbH/22.6.2020)
 

Mit freundlicher Unterstützung von..