Anzeige

Euronics: Run auf Elektro-SUV

Großer Andrang bei Infotag mit Probefahrten von "Aiways U5"

in Wirtschaft & Branchen, Top-News, Kaufleutegemeinschaft

Auch E-Autos können jetzt bei Euronics bestellt werden.
1/2
Auch E-Autos können jetzt bei Euronics bestellt werden.
Warten auf die Probefahrt - in der Zwischenzeit konnten die Interessenten fachsimpeln.
2/2
Warten auf die Probefahrt - in der Zwischenzeit konnten die Interessenten fachsimpeln.

Das war ein Auftakt nach Maß: Der Euronics XXL-Markt an der Rissener Straße hatte eingeladen, um das Aiways U5" vorzustellen, ein SUV-Fahrzeug, mit dem man kein schlechtes Gewissen haben muss, denn ein Elektromotor treibt es an. "Das kam super an. Ich war überrascht", sagte Stefan Kühn, Geschäftsführer des Elektromarktes, dessen Kette dieses Auto bundesweit vertreibt. 20 Probefahrten wurden an einem Tag absolviert, rund 70 weitere Personen wären gern ebenfalls  gefahren, mussten sich aber (zunächst) mit fundierten Informationen vom Hersteller zufriedengeben.

Der "Aiways U5"  ist mit Preisen ab circa 32.000 Euro, wobei die Fördermöglichkeiten bereits eingerechnet sind, ein sehr günstiges Auto seiner klasse. Vergleichbare Modelle anderer Hersteller kosten annähernd doppelt so viel. Der "Aiways U5" besticht durch eine sehr gute Verarbeitung mit hochwertigen Materialien sowie einer Reichweite von rund 400 Kilometern.

Kein Wunder also, dass nach Angaben von Stefan Kühn schon am Info-Tag sehr gut verkauft wurde und 30 Personen auf der Warteliste stehen. Stefan Kühn: "Ein Herr aus Dänemark opferte sogar einen Tag seines Urlaub, um nach Wedel zu kommen und bei uns vorbeizuschauen." Der Trip hatte sich gelohnt: Der Däne war begeistert und hat sofort bestellt. (Jörg Frenzel/kommunikateam GmbH,14.9.2020)

Mit freundlicher Unterstützung von..