Info-Börse des Wedeler Berufsstart-Modells am Elbe-Stadion

Unter dem Motto „Rotary for Future“ laden die Mitglieder des Clubs, nun bereits zum elften Mal zu dieser Veranstaltung ein.

in Wirtschaft & Branchen, Kultur & Bildung, Top-News

Gunter Gerland Andrea Koehn Olaf Breitkreuz
Sie haben wieder viel Arbeit in die Vorbereitung der Info-Börse investiert und hoffen auf großen Zuspruch: die Rotarier…
1/3
So schön voll war's im Vorjahr: Deshalb wird die Veranstaltung in die TSV-Immobilie verlegt
So schön voll war's im Vorjahr: Deshalb wird die Veranstaltung in die TSV-Immobilie verlegt
2/3
Logo Infobörse
3/3

Wegen der wachsenden Zahl an Schülerinnen und Schülern sowie interessierten Firmen, wird die Infobörse des Rotary Club Wedel verlegt und wird nun in der Sporthalle des Wedeler TSV am Elbe-Stadion an der Schulauer Straße stattfinden. Termin : Mittwoch, 26. Februar, von 18 bis 21 Uhr

Auf dem  Marktplatz der Info-Börse erwarten wir rund 60 Betriebe und Organisationen aus Wedel und naher Umgebung, die sich für 200 Schülerinnen und Schüler Zeit nehmen und für Fragen zur Verfügung stehen. 

Hier gibt es die einmalige Gelegenheit, sich kompakt  über Möglichkeiten der Aus- und Weiterbildung in den  Unternehmen auszutauschen oder völlig neue Berufsfelder zu entdecken. Auch können erste Kontakte für ein Praktikum oder einen möglichen Ausbildungsplatz geknüpft werden. Deshalb, unbedingt Bewerbungsunterlagen mitbringen!

„Die Infobörse wird also Türöffner sein für alle Schulabgänger mit Haupt- oder Realschulprognose, die noch keine genauen Vorstellungen haben, welche berufliche Richtung sie nach dem Schulabschluss 2020 einschlagen wollen",  unterstreicht Rotarier Günter Gerland seine Intention,  diese Aktion jährlich zu organisieren. 

Um die Zeit intensiv nutzen zu können, finden zwei Runden statt mit je 100 Teilnehmern. Vorab wurden die Berufswünsche abgefragt, damit diese Berufsfelder entsprechend besetzt werden können.

Die Projektgruppe um Günter Gerland vom RC Wedel (Initiator des Wedeler Berufsstart Modells) konnte neben regionalen Firmen und Organisationen auch  die Stadt Wedel, die Agentur für Arbeit, Berufsschulen und Praktikum Westküste sowie die Logistik Initiative Hamburg gewinnen, um ihre Ausbildungsberufe vorzustellen. Auch berufserfahrene Mitglieder vom Rotary Club Wedel werden den Abend unterstützen. Kurzentschlossene können sich über folgenden Link können noch registrieren. INFO Börse 2020

In der Pause  zwischen den Blöcken, erwarten wir kurze Ansprachen von den Gästen Ernst-Dieter Rossmann (MdB) Niels Schmidt (Bgm) sowie den  Joachim Feldmann und Stephan Krumme (Schulleiter) sowie Joachim Rehder. (RC Wedel).

Doch bereits vorab gibt es ein Bewerbungstraining: Am  Mittwoch, 12. Februar, werden potentielle Schulabgänger beider Gemeinschaftsschulen Schulen die Möglichkeit  erhalten, ein fiktives Bewerbungsverfahren im Wedeler Rathaus zu durchlaufen.  „Hierbei sollen sie in die Realität versetzt werden, sich selbst ausprobieren und reflektieren können: Wo stehe ich?  Was sind meine Stärken?  Woran muss ich noch arbeiten“, so  Rotarier Olaf Breitkreuz, der für einen Tag lang Profis aus Wedeler Unternehmen gewinnen konnte, die sich als Trainer zur Verfügung stellen.

Seit 2007 kann diese Veranstaltung dank der Spenden aus dem Rotary Club für alle Beteiligten kostenfrei durchgeführt werden. (Andrea Koehn/RC Wedel, 7.2.2020)

Mit freundlicher Unterstützung von..