Konstant hohe Anmeldezahlen

Semesterbeginn: Guter Zuspruch für das Studienangebot der FH Wedel

in Wirtschaft & Branchen, Top-News, Kultur & Bildung

Jetzt geht's lo-hos! For die Studierenden hat das neue Semenster begonnen.
1/3
Jetzt geht's lo-hos! Für die Studierenden hat das neue Semenster begonnen., Jetzt geht's lo-hos! For die Studierenden hat das…
Mit Informatik auf richtigem Kurs - Professor Eike Harms.
2/3
Mit Informatik auf richtigem Kurs - Professor Eike Harms., Mit Informatik auf richtigem Kurs - Professor Eike Harms.
Wer hier erfolgreich studiert, dem braucht um eine hervorragende berufliche Zukunft nicht bange sein: die FH Wedel
3/3
Wer hier erfolgreich studiert, dem braucht um eine hervorragende berufliche Zukunft nicht bange sein: die FH Wedel, Wer hier…

An der Fachhochschule Wedel starteten jetzt  269 Bachelor- und 79 Master-Studierende in ihr erstes Semester. Die Anzahl der Neuanmeldungen liegt damit auf Vorjahresniveau. Insgesamt erhöht sich die Anzahl der Studierenden leicht auf 1.363.
 
 Zur offiziellen Begrüßung der Erstsemester durch die Hochschulleitung war das Audimax gut gefüllt. Durch die guten Anmeldezahlen sieht sich Prof. Eike Harms, Präsident der Fachhochschule Wedel, in seinem Kurs bestätigt, die Studieninhalte an der zukünftigen Nachfrage in Informatik, Technik und Wirtschaft auszurichten und akademischen Nachwuchs gezielt in den Disziplinen auszubilden, die langfristig gute berufliche Entwicklungschancen bieten.

Die beliebtesten Studienfächer unter den Erstsemestern im Bachelor-Studium sind ECommerce und Computer Games Technology, dicht gefolgt von Betriebswirtschaftslehre und Informatik. Dank des verhältnismäßig großen Interesses junger Frauen an den Studienrichtungen Betriebswirtschaftslehre, E-Commerce und IT-Management, Consulting & Auditing erhöht sich der Anteil der Studentinnen in Wedel leicht von 22,46 auf 24,71 Prozent.

Etablierung des Studiengangs IT-Management, Consulting & Auditing
Der vor drei Jahren eingeführte Bachelor-Studiengang IT-Management, Consulting & Auditing stößt auf zunehmendes Interesse. In dieser Studienrichtung ist das duale Studium besonders ausschlaggebend.

Von den 25 Erstsemestern entschieden sich 17 für ein duales Studium. Zurückzuführen ist diese Entwicklung auch auf die Kooperation mit der Freien Hansestadt Bremen, bei der mit diesem Wintersemester elf Studienanfänger starteten. Im Februar dieses Jahres fiel in der dortigen Finanzbehörde die Entscheidung, Nachwuchskräfte für den bremischen öffentlichen Dienst dual in diesem Studiengang auszubilden, damit diese den digitalen Transformationsprozess zur Stärkung der bürgernahen und serviceorientierten Verwaltung begleiten. Der Studiengang befasst sich mit dem Einsatz von Informationssystemen in Unternehmen und Organisationen und betrachtet diese aus der Perspektive des Managements, der IT-Beratung und der Wirtschaftsprüfung.

Große Nachfrage nach dualen Studienplätzen
Die Anzahl der Erstsemester, die in einem dualen Studiengang starten, bewegt sich mit 51 auf Vorjahresniveau. IT-Management, Consulting & Auditing ist unter den dualen Studienanfängern die gefragteste Studienrichtung. Insgesamt beläuft sich der Anteil der dual Studierenden auf 12,69 Prozent und hat sich im Vergleich zum Vorjahr leicht erhöht. Die FH Wedel bietet das duale Studienmodell seit dem Wintersemester 2011/2012 an und ermöglicht dies inzwischen in allen elf Bachelor-Studiengängen der Hochschule. In Kooperation mit 100 Partnerunternehmen verbindet das duale Studium theoretische Hochschullehre mit betrieblicher Praxis.

Steigendes Interesse am englischsprachigen Master-Studiengang IT-Engineering
Der Master-Studiengang IT-Engineering entwickelt sich ebenfalls positiv. Er verzeichnet 19 Neuanmeldungen. Die konsekutive Studienrichtung Ingenieurinformatik startete im Wintersemester 2015/2016 und ist im Master das bislang einzige englischsprachige Studienangebot der FH Wedel. Insgesamt zählt der dreisemestrige Studiengang damit 59 Studierende, die mit ihrer überwiegend ausländischen Herkunft der Hochschule zunehmend ein internationales Flair verleihen. Die Erstsemester stammen neben Deutschland aus Indien, Pakistan, Nigeria, USA und Taiwan. Der Studiengang zielt darauf ab, für komplexe technische Aufgabenstellungen in der Industrie die Integration von Informatik und Ingenieurwesen für die Entwicklung neuer Lösungswege zu nutzen. (Nelly Tekhaus/FH Wedel,25.10.2019=
 

Mit freundlicher Unterstützung von..