Medac-Studie im "Lancet" publiziert

Wirksamkeit und Sicherheit von Mittel gegen Schuppenflechte belegt

in Wirtschaft & Branchen

Die medac GmbH hat ihren Hauptsitz an der Wedeler Theaterstraße.
Die medac GmbH hat ihren Hauptsitz an der Wedeler Theaterstraße., Die medac GmbH hat ihren Hauptsitz an der Wedeler…

Das Fachmagazin "Lancet" spielt eine wesentliche Rolle für wissenschaftliche Veröffentlichungen aus den bereichen Biologie und Medizin - hart ist der Faktencheck der Redakteure. Um so bedeutsamer ist es da, dass das Wedeler Pharmaunternehmen medac eine Studie über ihren Wirkstoff Methothrexat und positive Wirkung auf Menschen, die an Schuppenflechte erkrankt sind, im Fachmagazin veröffentlichte.

Wichtigstes Ergebnis der 52-Wochen-Untersuchung: Die Ergebnisse der Phase-III-Studie METOP belegen, dass unter die Haut gespritztes Methotrexat einen schnellen Wirkeintritt aufweist und gegenüber Placebo hinsichtlich der Verbesserung des Hautbildes und der Lebensqualität signifikant überlegen ist.Die Daten zeigen eine gute klinische Wirksamkeit und ein günstiges Sicherheitsprofil bei höherer Dosierung. Es wurden keine schwerwiegenden Nebenwirkungen beobachtet. Im Vergleich zu Placebo traten unter Methotrexat – wie vom Unternehmen erwartet – häufiger Magen-Darm-Beschwerden und Leberwerterhöhungen auf. Ein kleiner Anteil der Teilnehmer litt unter Fatigue.

medac-Pressesprecher Volker Bahr dazu: "Die im Lancet veröffentlichten Studiendaten unterstützen eine subkutane Applikation von Methotrexat zur Behandlung der Psoriasis. Zudem unterstreichen diese Ergebnisse die aktuellen Empfehlungen europäischer und US-amerikanischer Leitlinien zu Methotrexat als kostengünstige systemische First-Line-Therapie bei Psoriasis."

Das Unternehmen medac ist eine der bedeutendsten Pharmafirmen in Wedel. Es stellt unter anderem Mittelfür die Diagnose und Therapie von Autoimmun-und Krebserkrankungen her. (Jörg Frenzel/kommunikateam GmbH, 19.3.2017)

 

Mit freundlicher Unterstützung von..