Parkplätze am BusinessPark Elbufer: aus alt wird neu

Nach Fertigstellung wird es mehr öffentliche Stellflächen als vorher geben

in BusinessPark Elbufer, Wirtschaft & Branchen, Top-News

Viel (Park-)Platz vorhanden: das Areal des BusinessParks Elbufer
Viel (Park-)Platz vorhanden: das Areal des BusinessParks Elbufer, Viel (Park-)Platz vorhanden: das Areal des BusinessParks…

Zwei Nachrichten für Autoparker am Elbhochufer bei Rissen – zuerst die schlechte: Sobald der BusinessPark Elbufer fertiggestellt sein wird, ist es nicht mehr möglich, mit seinem Fahrzeug wie heute quasi direkt an die Hochuferkante zu fahren, um vom teils matschigen Grund den Elbe-Blick genießen zu können. Und jetzt die gute: Auf den Straßen des Elbrings werden insgesamt mehr Parkplätze verfügbar sein, als bisher. Statt zirka 90 wie jetzt sollen gleich rund doppelt so viele auf dem zur Zeit noch nicht zugängigen Gelände des  BusinessParks entstehen – genug Möglichkeiten also für Spaziergänger, ihre Fahrzeuge abzustellen – nur werden sie einige Schritte mehr machen müssen.

Aber auch das hat seine Vorteile. Denn es wird kein „Blech“ mehr stören wenn man über die Flächen geht, die aktuell als Parkplatz genutzt werden. Im Gegenteil: Die optisch wertvolle Zone an der Elbe wird durch Bepflanzung und das Anlegen von Wegen aufgewertet. Während es dort noch ein wenig rumpelig aussieht, wird dieses Areal Zug um Zug attraktiver für Fußgänger gestaltet, mit Verweilzonen, bei denen es sich wirklich lohnt, mal einen etwas längeren Gang durch die wiederangelegte Natur zu machen. Bereits im kommenden Jahr werden die Baumaßnahmen gestartet und bis die neuen Plätze fertig sind, bleiben die alten noch verfügbar. (Jörg Frenzel/kommunikateam GmbH, 20.12.2016)    

Mit freundlicher Unterstützung von..