Anzeige

Pinneberger Straße wieder geöffnet

Baustelle der Stadtwerke ist kein Hindernis mehr

in Wirtschaft & Branchen, Top-News, Kaufleutegemeinschaft

Freie Fahrt auf der Pinneberger Straße
Freie Fahrt auf der Pinneberger Straße

Was lange währt, wird endlich gut. Ab sofort müssen keine Umwege mehr in Kauf genommen werden, denn die Stadtwerke konnten die Durchfahrt der Pinneberger Straße wieder sicherstellen. Die Teams der Firmen Spie und MBV haben die Absperrungen zurückgenommen. Fahrzeuge können vom Ernst-Barlach-Museum in der Mühlenstraße wieder den geraden und direkten Weg Richtung Ortsausgang nehmen. Und passgenau zum Beginn des neuen Winterfahrplans des VHH, zum 12. Dezember hat auch der Bus wieder freie Fahrt – die dortigen Haltestellen sind wieder in Betrieb. In Gegenrichtung funktioniert die Sache natürlich auch.

„Wir bedanken uns bei allen Bürgerinnen und Bürgern für das Verständnis und ihre Geduld, die bei diesem anspruchsvollen Projekt bei allen Beteiligten auf eine echte Probe gestellt worden ist. Ausdrücklich bedanken möchte ich mich aber auch bei meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie bei den von uns beauftragten Unternehmen für ihren Einsatz und ihr Bemühen, aller technischen Widrigkeiten zum Trotz, die Arbeiten so schnell wie möglich zu beenden“, sagte Jörn Peter Maurer, Geschäftsführer der Stadtwerke Wedel.

Die Pinneberger Straße war in diesem Jahr eines der Großprojekte des kommunalen Versorgungsunternehmens. Zahlreiche Leitungen mussten saniert, beziehungsweise ausgetauscht werden. Außerdem wurden Glasfaserkabel verlegt, die schnelles Internet samt Telefon und TV in hervorragender Qualität sicherstellen. Viele Anlieger haben sich jetzt schon entschlossen, einen „Abzweig“ von der „Datenautobahn“ zu nutzen und sich Lichtwellenleiter in ihre Immobilien legen zu lassen. Wer noch nicht dabei ist und weitere Informationen zu Glasfaser, ihren Vorteilen und das Angebot von WedelNet wünscht, bekommt sie bei Andrea Lamping unter Telefon 04103/805104, beziehungsweise per E-Mail an.: a.lamping(at)stadtwerke-wedel.de (Stadtwerke Wedel, 13.12.2021)

Mit freundlicher Unterstützung von..