Anzeige

Preuss Messe: Traumschiff feiert Traumhochzeit

Nach einem Dreivierteljahr Planungs-, Konzeptions- und Produktionszeit wurde in Travemünde die erste Ausfertigung des Hausbootes „MyAnyPlace“ der Firma Preuss Messe aus Holm zu Wasser gelassen

in Wirtschaft & Branchen, Top-News, Elbe Maritimes

Ab ins Wasser! Hausboote aus Wedels Nachbarschaft schwimmen jetzt in Travemünde.
Ab ins Wasser! Hausboote aus Wedels Nachbarschaft schwimmen jetzt in Travemünde.

Preuss Messe und exklusive Hausboote? Das ist gar nicht so weit hergeholt. „Zu Beginn der Corona-Krise haben wir nach Alternativen zum Messebau gesucht, um unsere Mitarbeiter zu beschäftigen. Wir haben eine vollausgestattete Tischler-Werkstatt, Elektriker und weitere Experten im Team. Das restliche Know-how haben wir uns von regionalen Partnern dazu geholt. So haben wir vermehrt auf unsere Design-Hausboote gesetzt“, sagt Geschäftsführerin Sabine Lewin. „Im Travemünder Yachthafen liegen bereits seit sieben Jahren zwei weitere Wohnschiffe, die touristisch vermietet werden. Konzeptionell neu durchdacht bauen wir die Wohnschiffe jetzt selbst – und bieten sie zum Verkauf an.“

Bei strahlendem Sonnenschein fand die sogenannte ´Hochzeit´ von Schwimmkörper und dem Hausboot-Aufbau am Skandinavienkai statt. Was sich einfach anhört, war im wahrsten Sinne des Wortes „schwer“: Es galt, den 26 Tonnen schweren Aufbau mit dem 14 Tonnen wiegenden Schwimmkörper auf dem Wasser zu verbinden. Beide Elemente waren zuvor über Nacht per Schwertransport von Holm nach Travemünde gebracht worden. Zwei Kräne und millimetergenaue Maßarbeit waren notwendig, um das Boot zu Wasser zu lassen. Die Projektleiter Tim Kopp und Jörn Welz hatten alles minutiös vorbereitet und lobten die erstklassige Leistung von Mitarbeitern und Dienstleistern: „Das war Teamarbeit vom Feinsten! Besser hätte es nicht laufen können!“. Das Wohnschiff wird jetzt in der Marina Baltica in Travemünde festmachen und von Firmenchef Peter Preuß ebenfalls touristisch vermietet. Wer Interesse hat, Urlaub auf einem Hausboot zu machen, erhält auf www.haus-im-meer.de  Informationen. Und wer sich selbst ein Wohnschiff zulegen möchte, erfährt alles Wissenswerte auf www.myanyplace.de. (Preuss Messe/23.4.2021)

Mit freundlicher Unterstützung von..