Rotary Club unterstützt Wedel als Standort für Gründerzentrum

Verein sieht seinen Innovationspreis als Stärkung für das Projekt im Businesspark Elbufer

in Wirtschaft & Branchen

Rotary-Präsident Joachim Rehder setzt auf Impulse für den Businesspark
Rotary-Präsident Joachim Rehder setzt auf Impulse für den Businesspark, Rotary-Präsident Joachim Rehder setzt auf Impulse für…

Der „Innovationspreis des Nordens“ wurde im Rahmen der großen Absolventenfeier im Audimax der Fachhochschule Wedel verliehen – in diesem Jahr standen Dienstleistungen mittels künstlicher Intelligenz.im Fokus.

„Mehr denn je brauchen wir Mut, Tatkraft und Willen zur Erneuerung. Wir brauchen das Engagement junger Menschen, unserer Kinder. Von denjenigen, die nach uns kommen.“ so das Statement von  RC Präsident Joachim Rehder. Auch möchte er versuchen, die Studenten für den Aufbau eines Rotaract Clubs in Wedel einzubeziehen und zur Mitarbeit begeistern.

Äußeres Zeichen für diese Überzeugung ist „Think!“ – der Innovationspreis des Nordens. 2019 zum 9. Mal verliehen vom Rotary Club Wedel und der privaten Fachhochschule Wedel. Erstmals ausgestattet mit der Gesamtsumme von 10.000 Euro.

2011 wurde dieser der Innovationspreis durch Uli Bernhardt (Secumar) initiiert und von Peter Preuss (Preuss-Messebau) weiterentwickelt. Prof. Dr. Dirk Harms, ehemaliger Leiter der Fachhochschule wertet dies als Erfolgsgeschichte, mit folgender Begründung:

-          Für die Preisträger ist diese Auszeichnung ein Ansporn für die berufliche zukunft

-          Für die Fachhochschule wiederum ist es eine Unterstützung, auf die Leistung der Studierenden aufmerksam zu machen

-          Für den Rotary Club ist es imagefördernd auf die Notwendigkeit hinzuweisen, die Unterstützung von Innovationen im Fokus zu haben

2020 wird der Rotary Club nach 10 Jahren eine Fördersumme von insgesamt 70.000Euro ausgegeben haben. Absolventen der Fachhochschule haben in diesem Zeitraum drei Unternehmen pro Jahr gegründet, hier werden  z.Zt. insgesamt 187 Mitarbeiter beschäftigt.

„Wir finden, dass dies eine gute Investition ist und für Wedel ein Impuls sein kann  im Hinblick auf die Bewerbung als Standort für ein Technologiezentrum im Business Park. Wedel kann damit einen Standortvorteil vorweisen, dem sich der Wedeler Hochschulbund (WHB) mit seinen Unternehmen anschließen sollte“,  unterstreicht Rotary Präsident Joachim Rehder. (Andrea Koehn, 28.10.2019)

Mit freundlicher Unterstützung von..