Alle Kraft für die Marke Wedel

„Wedel Marketing“ sorgt für positives Image

in Wedel Marketing

Was nützen einer Stadt die schönsten Schokoladenseiten, wenn von ihnen niemand etwas mitbekommt? Damit möglichst viele Menschen erfahren, dass Wedel von „zart schmelzend“ bis „feinherb“ eine Menge zu bieten hat, ist „Wedel Marketing“ aktiv.

Viele Unternehmen und Einzelpersonen wirken im Verein „Wedel Marketing“ mit, aber die Hauptlast der Arbeit für „die Stadt mit frischem Wind“ liegt auf den Schultern eines kleinen Teams in der Geschäftsstelle. Ehrenamtliche Wedel-Fans und -Helfer stehen Geschäftsführerin Claudia Reinhard und ihrer Vertreterin Sandra Gürtler zur Seite, um die vielfältigen Aufgaben zu bewältigen. Monika Hardich kümmert sich um Abrechnungen und Kasse, Heike Prochnow ist derzeit mit den 800-Jahre-Ereignissen vollauf beschäftigt und Vorstandsmitglied Birgitt Possehn hat neben der Geschäftsstellen-Betreuung auch Einzelprojekte wie den Hotel- und Gaststättenführer und die Kulturbühnen in ihrer Verantwortung. Konzeptionelle Aufgaben und das „Netzwerken“ hat sich Martin Schumacher, der stellvertretende Vereins - vorsitzende, als Schwerpunkte gewählt. Schumacher, durch seine Jahrzehnte lange Tätigkeit für den NDR mit Öffentlichkeitsarbeit und Marketing vertraut, erläutert, warum das auch für Kommunen wichtig ist. „Der Wettbewerb der Städte um Unternehmen, Arbeitskräfte, Einwohner, Besucher und Touristen sowie öffentliche Aufmerksamkeit ist Realität und wird durch enge ökonomische Spielräumen noch stärker werden“, sagt er. Marketing für die Stadt Wedel als Teil der wachstumsorientierten Metropolregion Hamburg werde deshalb zunehmend an Bedeutung gewinnen. „Wedel muss als Marke gestärkt werden“, so Schumacher.

Touristen-Infos und Veranstaltungen

Diese Kraft-Kur fürs Kommunen-Image spiegelt sich in verschiedenen Facetten wider. Das Geschäftsstellen-Team beantwortet Besucherfragen nach Sehenswürdigkeiten, Fahrzeiten der Verkehrsmittel und nach den gastronomischen Highlights, beschreibt Radfahrern Routen und Etappenziele und verrät Neubürgern die Geheimnisse der Stadt. Im Erdgeschoss des Rathauses ist alles an Info-Material zu bekommen, was die Region zu bieten hat. Aber „Wedel-Marketing“ macht mehr: Der Verein bringt die Künstler an einen Stammtisch und einen Kulturkalender heraus. Seine Aktiven steuern Ideen in diversen Arbeitsgruppen zur Stadtentwicklung bei und beraten auf Wunsch andere Vereine. Und natürlich spielen Veranstaltungen eine große Rolle. „Durch sie erzielen wir Außenwirkung. Sie ziehen Menschen nach Wedel und machen die Stadt für überregionale Presse sowie Hörfunk und Fernsehen interessant“, sagt Martin Schumacher. Ob Hafenfest, Ochsenmarkt oder Kulturnacht – ohne „Wedel Marketing“ läuft bei diesen regelmäßigen Ereignissen nicht viel. Fürs laufende Jahr werden sich die Marketing-Aktiven über Langeweile ebenfalls nicht beklagen können, denn der Großteil des Programms zum Wedel-Jubiläum wurde vom Marketing-Verein entwickelt – so ein Anlass ist natürlich eine Steilvorlage zur Bildung eines positiven Images. Die Marketing-Crew wird es deshalb nicht beim Ideen geben belassen, sondern auch die Umsetzung der Aktivitäten begleiten. Das Credo: Wedel soll nicht beliebig, sondern besonders wirken.
Wedel Marketing e.V., Rathausplatz 3-5, 22880 Wedel, www.wedelmarketing.de

Stadt Werk Fluss

Mit freundlicher Unterstützung von..