Astronomietag 2019 - Wedel ist dabei

Am Samstag den 30. März feiert die Vereinigung der Sternenfreunde e.V. den Astronomietag. Nicht nur sachkundigen Hobby-Astronomen, sondern auch und vor allem Laien, soll er die Geheimnisse der Astronomie näher bringen.

in Wedel Marketing, Tourismus & Freizeit, Top-News

Dr. Stephan Bakan führt die Tour entlang des Planetenlehrpfades in Wedel. (Foto: Wedel Marketing e.V.)

Wissen Sie zum Beispiel ob Sie Ihr Sternzeichen auch am Himmel finden? Und welcher der vielen Sterne vielleicht sogar ein Planet ist? Und wie war das noch mit Sonne und Mond und Ebbe und Flut?
An keinem Ort auf der Erde ist die Anziehungskraft von Sonne und Mond so gut sichtbar, wie an den Küsten der Meere. Davon beeinflusst ist natürlich auch die Elbe, die als einer der größten Flüsse Deutschlands in der Nordsee mündet. Hier beträgt der Tidenhub, aufgrund der Trichterwirkung und zusätzlich beeinflusst von Wind und Wetter, bis über vier Meter.

Wedel Marketing bietet gemeinsam mit Physiker und Klimaforscher
Dr. Stephan Bakan zum Astronomietag eine unterhaltsame Radtour entlang des Planetenlehrpfades an, mit einem Besuch der Carl Zeiss Vogelstation. Die Tour beginnt um 13.30 Uhr beim Zentrum unseres Planetensystems, der Sonne, an der Ecke Schulauer Straße/Deichstraße.
Sie entdecken dann entlang des Planetenlehrpfads die ersten sieben Planeten bis zum Uranus. Hier besuchen Sie das „Paradies für Wasservögel“ rund um die Carl Zeiss Vogelstation. Je nach Wetter und Jahreszeit sind die verschiedenartigsten Vögel in diesem wertvollen Lebensraum zu beobachten. Danach geht die interplanetare Tour weiter am Deich entlang bis zum Außenrand unseres Planetensystems kurz hinter der Hetlinger Schanze. Nach einer Umkreisung des Kleinplaneten Pluto kehren Sie gemeinsam zum Ausgangspunkt zurück. Die Tour endet an Wedels weltberühmtem Willkomm Höft mit der Schiffsbegrüßungsanlage. Hier haben Sie die Gelegenheit Schiffe auf der Elbe zu beobachten.

Insgesamt ist der Planetenlehrpfad fast sechs Kilometer lang. Für die Entfernung wurde ein Maßstab von 1:1.000.000.000 (Milliarde) gewählt. Wenn Sie mit einer durchschnittlichen Fußgängergeschwindigkeit von vier Kilometer pro Stunde unterwegs sind, so entspricht dies einem kosmischen Tempo von etwa einer Million Kilometer pro Stunde:

Sie durcheilen mit mehr als dreifacher Lichtgeschwindigkeit das Sonnensystem.

Wenn Sie sich dieses Abenteuer nicht entgehen lassen wollen, dann seien Sie bei der Planetenlehrpfadtour dabei am Samstag, 30. März ab 13.30 Uhr. Anmeldungen nimmt Wedel Marketing gern bis zum 27. März unter 04103 707 707 oder per Mail an info(at)wedelmarketing.de entgegen.

(Wedel Marketing e.V., 25. März 2019)

Mit freundlicher Unterstützung von..