Der Höhepunkt des Jubiläumsjahres

in Wedel Marketing

Das dreitägige Hafenfest in Wedel brach alle Rekorde. Und das im Jubiläumsjahr. Das Hafenfest bildete gemeinsam mit der langen Kulturnacht zwei Höhepunkte der Feierlichkeiten rund um Schulau, den Roland und dem Rathausplatz.
An der Elbe wurde gefeiert, was das Zeug hielt. Und sogar die Sonne war dabei, als sich am zweiten Tag der Festumzug durch die Innenstadt schlängelte.
Übrigens diesmal ohne große Lücken, was dem Aufbau des Zuges geschuldet war. Vorneweg liefen nämlich Kinder, deren Schrittgeschwindigkeit zur allgemeinen „Entschleunigung“ führte, was dem bunten Allerlei aber guttat. Irgendwann kam der Umzug dann doch an der Elbe an und wurde, vom Pentosintower aus, begrüßt. Die einzelnen mehr als 50 Wagen wurden dabei ausführlich vorgestellt.
Der 1. Preis ging dabei an den aufwendig geschmückten Wagen von Lüchau-Bau, der 2. Preis ging an die „Bienen“ vom Schrebergartenverein Wedel und der 3. Preis an die Altstadtkaufleute, die ihren Wagen mit Kirche und Roland geschmückt hatten. Auch alle anderen Umzugsteilnehmer hatten sich wirklich etwas einfallen lassen.
Das Highlight des Hafenfestes wurde von der dreitägigen Party vor dem Schulauer Fährhaus begleitet. Nicht nur die vielen Showacts wie das Konzert mit „Just For Fun“ oder der Auftritt der „Prinzen“ trugen zur sehr guten Stimmung bei. Es war auch der besondere Einsatz der vielen Wedeler bei der Vereinsmeile, der am dritten Hafenfesttag zum Tragen kam. Mehrere Zehntausend Besucher konnten an den drei tollen Tagen in Wedel begrüßt werden.
Bürgermeister Niels Schmidt und Stadtpräsidentin Sabine Lüchau, die das Hafenfest offiziell eröffnet hatten, waren stets dabei und erfreuten sich an dem guten Zulauf.
Auch auf dem Wasser herrschte viel Verkehr. Segler, Containerfrachter, Tanker und Kreuzfahrer wie die Costa Neo Romantica bereicherten die Atmosphäre und bildeten gemeinsam mit dem großen Elbefeuerwerk einen gelungenen Rahmen.
Das Hafenfest, eine Veranstaltung der Stadt und von Wedel Marketing, kam an beim Publikum, das sich in vielen, ganz persönlichen Botschaften bei den Veranstaltern bedankte. (pl)

Blickpunkt Wedel

Mit freundlicher Unterstützung von..