Hafenfest 2013 in Wedel: Das geht auf den Bühnen ab

in Wedel Marketing

Das Hafenfest in Wedel startet am 14. Juni um 17.30 Uhr auf der Stadtsparkasse Wedel-Bühne. Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Hasloh stimmt die Besucher auf das hoffentlich regenfreie Wochenende ein.

Die offizielle Eröffnung erfolgt um 18 Uhr. Haupt-Act am Freitag ist das Konzert mit der Live-BandRealive, das um 20 Uhr beginnt. Auch auf der Kulturbühne gibt es reichlich Programm. Sassy Society, Jackbox und Smirnoff laden musikalisch zum Verweilen ein. 
Der zweite Hafenfesttag beginnt auf der Bühne um 13 Uhr mit „Wedel live! Eine Stadt stellt sich vor“! Beteiligt sind die Tanzschule Riemer, die Cheerleader SC Rist Wedel, der Wedeler TSV, die Dance Academy Wedel, das Tanz- und Gymnastikstudio am Roland sowie das Theater Wedel. 
Um 18 Uhr beginnt am Sonnabend die Sommerparty mit Michel van Dyke und Marvin Brooks. Auf der Kulturbühne gestalten der Gemischte Chor Roland Wedel, Klara Schwabe, der Kinderchor der Grundschule Altstadt, das Theater Wedel mit Wahlkabarett, Der „Dodo“, Silent Surprise und Germanys next Rockmodel das Tagesprogramm.
Am Sonntag gibt es den traditionellen ökumenischen Gottesdienst auf der Bühne an der Elbe (Beginn um 11 Uhr). Im Anschluss daran singt der Spitzerdorf-Schulauer Männergesangverein, und um 15 Uhr ist „Westend Jazz“ zu hören und zu erleben. Wayne Morris Classic Rock und Pop schließt sich daran an. 
Auf der Kulturbühne ist am Sonntag ebenfalls viel los. Triple Trouble,die Sambagruppe ElBatucada, Bloomsday-Auszüge aus Ulysses mit Thorsten Voss und Nyquist wechseln sich einander ab. 
Weitere Details dazu und was es sonst noch alles gibt beim Hafenfest 2013 in Wedel, das lesen Sie in unserer nächsten Ausgabe. (pl).

Blickpunkt Wedel

Mit freundlicher Unterstützung von..