Hafenfest: Von Bussen und Ökumene

in Wedel Marketing

WEDEL Auf Grund der geänderten Verkehrsführung zum Hafenfest ändert sich der Fahrplan der Buslinie 594. Die endet von Donnerstag, 13. Juni, ab 10 Uhr bis Sonntag, 16. Juni, Betriebsende am S-Bahnhof in Wedel. Die Bushaltestellen Bahnhofstraße, Doppeleiche, Elbstraße, Schulauer Fährhaus und Strandbaddamm können mit der 594 nicht bedient werden. Fahrgäste, die nach Schulau möchten, können ab S-Bahnhof Wedel die Linie 189 bis zur Haltestelle Elbstraße am Festgelände nutzen. Für die Gegenrichtung gilt ebenfalls die Verbindung Elbstraße zum S-Bahnhof über die 189. Dies gilt auch für Besucher des ökumenischen Gottesdiensts am Sonntag, an dem fünf Wedeler Kirchen beteiligt sind: Immanuelkirche, Christuskirche, die freie evangelische Gemeinde, St. Marien und die baptistische Auferstehungskirche gestalten die Andacht ab 11 Uhr auf großer Bühne. Für Musik sorgt der Blechbläserkreis der Christuskirche, Pastor Udo Zingelmann wird predigen. og/jac

Wedel-Schulauer Tageblatt

Mit freundlicher Unterstützung von..