Muh! und mehr beim Ochsenmarkt 2015

in Wedel Marketing

Die Ochsen sind los! Zumindest am 25. April, wenn um 5.30 Uhr zum Viehauftrieb auf den Festplatz an der Schulauer Straße eingeladen wird. Es ist der zweite Tag des traditionellen Festes, das in diesem Jahr mit dem "Ochsenball" im Festzelt eröffnet wird. Bereits am 24. April geht es von 19 Uhr an also hoch her.

"Just for Fun", die wohl bekannteste Party-Cover-Band Nordeutschlands eröffnet das Abendprogramm. Mit ihrem schier unerschöpflichen Repertoire wird die siebenköpfige Band das Festzelt zum Beben bringen. Beginn des Konzertes ist um 20 Uhr. Der Eintritt kostet im Vorverkauf acht Euro und an der Abendkasse zehn Euro. Ab 23 Uhr bittet DJ Tom Smith die Gäste zum Tanz. Der Eintritt zu seiner Party kostet sechs Euro.

Ab 25. April gibt es nach dem gemütlichen Bummel über den Viehmarkt (auch Pferde, Ziegen und andere Huftiere werden aufgetrieben) es Gelegenheit, sich beim Frühstück für jedermann im Festzelt zu stärken, dort geht es um 7 Uhr los.

Im Kleintierzelt, das um 8 Uhr öffnet, präsentieren sich Züchter und Vertreter alten Handwerks, wie Bandreißer, Reepschläger und Schmiede. Gegen 11 Uhr wird der Ochse am Spieß angeschnitten. Um 13 Uhr beginnt das Kinderprogramm mit Zauberclown Jonas und der Hexe Knickebein.

Der Abend des zweiten Tages -  er steht unter dem Motto "Nach der Ochsenfreunde" - wird mit dem Poetry Slamer Sven Kamin eröffnet. Der zweite Bühnendichter des Abends ist der Holmer Jan Ladiges. Mit Sven Kamin verbindet ihn die Liebe zur plattdeutschen Sprache. Im Anschluss an die Poetry Slamer tritt die Hamburger Singer-Songwriterin "Deine Cousine" auf. Deutschsprachiger Pop, Texte, die sich um das Leben drehen, präsentiert mit viel Energie und Authentizität. Der Eintritt kostet 13 Euro im Vorverkauf und 15 Euro an der Abendkasse.

Wieder dabei ist der Flohmarkt am 26. April. In der Straße Am Freibad, neben dem Festplatz, werden allerlei Schnäppchen angeboten. Frühaufsteher sichern sich von 7 Uhr an die besten Stücke. Wer selbst einen Stand aufbauen möchte, meldet sich bei Jürgen Thimm unter der Handynummer 0176/64097214 an.

Um 10 Uhr beginnt im großen Festzelt der kommunale Frühschoppen, moderiert von Bürgermeister Niels Schmidt, unter anderem mit dem Spitzerdorf-Schulauer Männergesangverein und der Trachten- und Volkstanzgruppe im Schleswig-Holsteinischen Heimatbund sowie den Tweenies des HMTV. Der Eintritt ist frei.

Das Volksfest mit zahlreichen Fahrgeschäften und weiteren Attraktionen geht am Montag, 27. April, um 22 Uhr zu Ende. (pl).

Blickpunkt Wedel

Mit freundlicher Unterstützung von..