Ole West signiert Hafenfest-Plakat

in Wedel Marketing

WEDEL. Wenn Anfang Juli an der Elbe das Hafenfest steigt, dann darf eines nicht fehlen: das Hafenfest-Plakat. Auch in diesem Jahr hat der Wedeler Künstler Ole West wieder das maritime Werk gestaltet. in diesem Jahr hat er ein Motiv gewählt, das besonders die Herzen von Seglern höher schlagen lassen könnte: Ganz maritim fährt ein Dreimaster über die Elbe, rahmen zwei Bojen in rot und grün das Bild, eine Möwe darf auch nicht fehlen. 

Es ist Tradition geworden, dass West die Plakate zur Stadtfest-Sause am Wasser entwirft. Nicht nur Schiffe, wie im vergangenen Jahr etwa die Queen Mary 2, finden sich darauf, sondern auch lokale Bezüge, etwas das Strandbad sowie Eindrücke vom Fest. 

Das Plakat ist als Kunstdruck im Format 35 mal 50 Zentimetern ab sofort in der Geschäftsstelle von Wedel Marketing im Rathaus sowie während des Hafenfestes am Pentosin Tower, dem Stand des Vereins, zu einem Preis von 20 Euro erhältlich. 

Schnell sein lohnt sich, denn das begehrte Sammlerstück erscheint nur in einer limitierten Auflage von 100 Exemplaren und wird auf Wunsch vom Maler handsigniert. Wer am Sonnabend, 2. Juli, während des Hafenfestes zwischen 15 und 16 Uhr zum Pentosin Tower kommt, trifft Ole West persönlich an. Wer das nicht schafft, kann sich mit seinen Signier-Wünschen das ganze Jahr über an die Geschäftsstelle von Wedel Marketing wenden. 

Das Hafenfest wird am Freitag, 1. Juli, um 18 Uhr von Stadtpräsidentin Sabine Lüchau und Bürgermeister Niels Schmidt eröffnet. Am späteren Abend stehen "Just for Fun" auf der Bühne. Am Sonnabend zeigen lokale Gruppen ihr Können, bevor am Abend mehrere Bands und Euro-Dance-Act "Captain Jack" auftreten.

Wedel-Schulauer Tageblatt

Mit freundlicher Unterstützung von..