Radeln für die Umwelt

in Wedel Marketing

Seit Mai 2013 läuft der bundesweite Wettbewerb „Stadtradeln“, der von Verantwortlichen beim „Klima-Bündnis“, dem größten kommunalen Netzwerk zum Klimaschutz, organisiert wird. Bis November sind Mitglieder der Kommunalparlamente sowie Bürger aufgerufen, drei Wochen lang beruflich und privat möglichst viele Wege mit dem Fahrrad zurückzulegen. Wedel beteiligt sich vom 24. August bis 13. September erstmalig an dieser Veranstaltung. Wedel Marketing möchte gemeinsam mit seinen Partnern, dem ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club) Wedel und dem Klimaschutzfonds Wedel, während des dreiwöchigen Aktionszeitraums möglichst viele Menschen auf das Rad locken, um gemeinsam für den Klimaschutz mit zuradeln und zudem ein deutliches Zeichen für mehr Radverkehr zu setzen.

Zurzeit werden Radtouren erarbeitet und Teams gebildet, denen sich Interessierte anschließen können. Es besteht ferner die Möglichkeit, ein eigenes Team ins Leben zu rufen. Mitmachen können Unternehmen, Vereine und Privatpersonen. Von der Möglichkeit, sich zu beteiligen, wird niemand ausgeschlossen.

Alle Wedeler sind herzlich eingeladen, während des Aktionszeitraums kräftig in die Pedale zu treten und möglichst viele Fahrradkilometer beruflich sowie privat für den Klimaschutz und für Wedel zu sammeln.

Übrigens: Mitmachen können auch alle Menschen, die nicht vor Ort wohnen, jedoch in Wedel studieren oder arbeiten. Erfasst werden in einem Online-Radelkalender alle mit dem Fahrrad gefahrenen Kilometer – ob dies die Kilometer zur Arbeit, innerhalb des Urlaubs oder zum Bäcker sind, spielt dabei keine Rolle.

Davon profitiert nicht nur die Umwelt: Den engagiertesten Kommunen winken eine bundesweite Auszeichnung und hochwertige Sachpreise rund ums Thema Fahrrad.

Zusätzlich werden unter allen Teilnehmern in Wedel attraktive Gewinne verlost. Das Mitmachen lohnt sich also in vielfacher Hinsicht. „www.stadtradeln.de“ ,„www.facebook.com/stadtradeln “.

Wer mitmachen will, kann sich an die Geschäftsstelle von Wedel Marketing wenden, Telefon 04103/707707, E-Mail: info@wedelmarketing.de.

Hintergrund: Das „Klima-Bündnis“unterstützt die mittlerweile mehr als 1.600 Mitglieder in 20 europäischen Ländern bei dem Erreichen ihrer Selbstverpflichtung, den CO2-Ausstoß alle fünf Jahre um zehn Prozent zu senken und die Pro-Kopf-Emissionen bis spätestens 2030 (Basis dabei ist das Jahr 1990) zu halbieren. Zum Erhalt der tropischen Regenwälder kooperiert das Klima-Bündnis mit eingeborenen Völkern der Regenwälder. „www.klimabuendnis.org“. (pl).

Blickpunkt Wedel

Mit freundlicher Unterstützung von..