Sport- und Kulturwelt auf dem Hafenfest

Die Wedeler Vereinen und Verbänden stellen jedes Jahr ein tolles Programm auf die Beine. Mit Auftritten auf den zwei Live-Bühnen, mit Angeboten auf dem Wasser oder mit der Sport- und Kulturwelt auf der Fährhauswiese.

in Wedel Marketing

Die Sport- und Kulturwelt auf dem Hafenfest: Samstag, 30. Juni und Sonntag, 01. Juli. (Foto: Joachim Markgraf)

„Wir sind ja nicht ein x-beliebiges Hafenfest. Wir sind das Wedeler Hafenfest. Und das soll jeder sehen“, stellt Claudia Reinhard mit einem Schmunzeln und Blick auf die vielen engagierten Wedelerinnen und Wedeler klar.  Die Wedeler Vereinen und Verbänden stellen jedes Jahr ein tolles Programm auf die Beine. Mit Auftritten auf den zwei Live-Bühnen, mit Angeboten auf dem Wasser oder mit der Sport- und Kulturwelt auf der Fährhauswiese. Am Hafenfest-Samstag präsentieren sich von 12 bis 18 Uhr im Rahmen der Sportwelt die Sportvereine aus Wedel und Umgebung auf der Festwiese und laden zum Mitmachen ein:

Basketball spielen mit dem SC Rist oder den Baseball-Schläger schwingen im Schlagkäfig der Holmer Westend 69ers, Höhenluft schnuppern mit den Stands der Cheerleader des SC Rist oder einen Tanz wagen bei der Tanzschule Riemer. Auch am Stand von Lena Boje darf getanzt werden: sie bietet Kangatraining für Mütter und Väter an, die, mit Baby in der Trage, bei poppiger Musik ins Schwitzen kommen wollen. Der Nandu e.V. ist gleich Samstag und Sonntag dabei mit großer Hüpfburg und einer Bewegungslandschaft die alle Altersgruppen zum Hindernislauf einlädt. Auch das Team vom Kinder- und Jugendzentrum Wedel ist an beiden Tagen mit dem beliebten Wedeler Spielmobil „Wespi“ auf der Fährhauswiese. Dies und vieles mehr, erwartet Sie auf der Sportwelt am Samstag, 30. Juni 2018.

Zum zweiten Mal bieten sowohl am Samstag als auch am Sonntag die Kaufleute Wedel im großen Festzelt, dem Elbebistro, eine Kuchen- und Tortenvielfalt. Die AWO-Fotogruppe Wedel präsentiert im Elbebistro eine Fotoausstellung mit den Lieblingsbildern der Mitglieder.

Der Hafenfest-Sonntag steht ganz im Zeichen der Wedeler Kultur. Die Kulturvereine, Institutionen und Parteien haben für die Kulturwelt, die von 10 bis 18 Uhr auf der Fährhauswiese aufgebaut wird, einige kulturelle Häppchen vorbereitet
Die Besucherinnen und Besucher können gemütlich bei Waffeln, Kuchen und Kaffee mit den Vereinen ins Gespräch kommen, zum Beispiel an den Ständen des DRK Wedel, des türkischen Elternbundes oder der Freien evangelischen Gemeinde Wedel, während Ihre Kinder Glücksrad drehen, die vielfältigen Spielmöglichkeiten testen, sich schminken lassen oder die Blubbermaschine des Kinderschutzbundes, Ortsverein Wedel, bewundern. Wie auch auf der Sportwelt am Samstag, ist wieder der Nandu e.V. mit seinem Parcours dabei. Auch das Kinder- und Jugendzentrum Wedel (Wespi) lädt an beiden Tagen zu Spiel und Spaß ein. Nicht nur beim Hafenfest, sondern immer im Einsatz, ist die Wedeler Feuerwehr, die in diesem Jahr ihr 100-jähriges Jubiläum feiert. Bei den Freiwilligen Feuerwehrmännern und –frauen darf Groß und Klein über die imposanten Fahrzeuge staunen. Der Förderverein des Kammerchor und Kammerorchester Wedel präsentiert am Sonntag seine Orchestertätigkeit. Auch Hand in Hand Worldschool e.V., Greenpeace Hamburg und der SPD-Ortsverein Wedel freuen sich auf interessierte Besucher.

„Über 20 Vereine sind in diesem Jahr wieder dabei“, sagt Claudia Reinhard und ergänzt, „Wedel ist bunt und vielfältig, die Sport- und Kulturwelt bietet die Möglichkeit, das allen zu zeigen. Ermöglicht nicht zuletzt durch das große Engagement der vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern.“

Wedel Marketing, 06. Juni 2018

Mit freundlicher Unterstützung von..