Vorspiel für "Pianos"-Konzert

in Wedel Marketing

WEDEL. Fünf Musiker an fünf Steinway-Flügeln in der Bootshalle "Schuppen 1" am Strandbaddamm - ein Konzept, das aufgeht. Soviel steht schon jetzt fest, eineinhalb Wochen vor dem "Pianos an der Elbe"-Konzert von Mathias Christian Kosel, Yukari Ito und Mari Inoue sowie Karolin und Friederike Stegmann. Mehr als 900 der 1100 Tickets sind verkauft und nur noch Restkarten der Kategorie 30 und zehn Euro zu haben. Ein Zuspruch, der den Veranstalter "Elbmenschen" bewogen hat, in Abstimmung mit den Künstlern auch die letzte Probe am 23. Juni fürs Publikum zu öffnen. Beginn ist um 17 Uhr, die Einladung richtet sich besonders an Schüler der Wedeler Schulen, für die der Eintritt frei ist. Erwachsene zahlen fünf Euro.

Zu hören sind unter anderem Rimsky-Korsakoffs Hummelflug", Liszts "Ungarische Rhapsodie No. 2", Ravels Boléro und Gershwins "Rhapsody in Blue". Für den Konzert-Abend steht zum Parken neben den Plätzen am Strandbaddamm eine Wiese an der Deichstraße zur Verfügung. Die Resttickets werden über Wedel Marketing im Rathaus, Telefon (0 41 03) 70 77 07, verkauft. www.wedelmarketing.de

Wedel-Schulauer Tageblatt

Mit freundlicher Unterstützung von..