Wedels Hafen: Ein idealer Ort zum Feiern

in Wedel Marketing

Hafenfest - 16. bis 18 Juli
Mit Unterstützung vieler Partner, darunter dem Warenhaus Famila in Wedel, ist es Wedel Marketing und der verantwortlichen Agentur Sievers Consulting gelungen, zum Hafenfest 2010 ein besonders attraktives Programm auf die Bühnen zu bringen. Mehrere Tausend Besucher wurden an allen drei Hafenfesttagen gezählt, wobei der Sonnabend aus Publikumssicht natürlich der attraktivste war. Gemeinsam mit der Stadtpräsidentin, Sabine Lüchau, war es Bürgermeister Niels Schmidt vorbehalten, das Fest auf der großen Famila-Bühne zu eröffnen. Ihnen zur Seite stand mit Professorin Monika Breuch-Moritz, die Präsidentin des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie. Und die Professorin hatte ein Geschenk dabei. Sie kündigte an, dass ab 2011 der Tonnenhafen Standort der Forschungsschiffe des Bundesamts sein wird. Der Stützpunkt am Hamburger Kirchenpauerkai soll aufgegeben werden. Musikalisch wurde das Hafenfest vom Akkordeonorchester „Viva la Musica“ begleitet. Zahlreiche Vereine, Kulturinstitutionen, Parteien und andere präsentieren sich auf der Vereinsmeile. Einer der Höhepunkte war sicherlich die Lasershow am Sonnabend, die das Feuerwerk ersetzte. Doch etliche, die gekommen waren, um sich das Spektakel anzuschauen, wünschten sich nach Ende der gut 20-minütigen Show das pyrotechnische Highlight der vergangenen Jahre zurück. (pl).

Blickpunkt Wedel

Mit freundlicher Unterstützung von..