Großer Andrang beim "Kaufleute-Café"

Hafenfest-Aktion der Wedeler Kaufleute kam gut an

in Kaufleutegemeinschaft, Wirtschaft & Branchen

Ein besseres Plätzchen gibt es kaum: das Kaufleute-Café an der Elbe.
1/2
Ein besseres Plätzchen gibt es kaum: das Kaufleute-Café an der Elbe., Ein besseres Plätzchen gibt es kaum: das Kaufleute-Café…
Lecker, lecker: Kuchen und Torte sahen wieder mal verlockend aus.
2/2
Lecker, lecker: Kuchen und Torte sahen wieder mal verlockend aus., Lecker, lecker: Kuchen und Torte sahen wieder mal…

Als Kaufleute-Vorstandsmitglied Jochen Lüchau morgens die riesigen Kuchen-Mengen sah, befürchtete er schon, das viele Reste übrig bleiben würden. Doch weit gefehlt! Im Café der Kaufleute auf dem Hafenfest gingen Kuchen und Torten weg wie geschnitten Brot. Lüchau konnte durchatmen.

Im Zelt auf der Festwiese oder im noch besseren Falle direkt davor am Elbufer einen Kaffee-Klatsch zu halten, gehörte zu den erholsamsten Aktivitäten auf dem Hafenfest - kein Wunder, dass die Plätze bei bestem Wetter immer gut belegt waren.

Und weil die Händler und Handwerker selbst hinterm Tresen standen, um Himbeerschnitten, Mohnkuchen und Marzipan-Nuss-Torte auszugeben, kamen sie auch in manches gute Gespräch mit König und Königin Kunde. (Jörg Frenzel/kommunikateam GmbH, 2.7.2018) 

 

 

Mit freundlicher Unterstützung von..