Anzeige

Überweisen in Echtzeit: mit der Stadtsparkasse Wedel

Geldinstitut informiert über Vorzüge des neues Verfahrens

in Kaufleutegemeinschaft, Wirtschaft & Branchen, Top-News

Gerade jüngere Leute schätzen das Sofort-Bezahlen mit Mobilgeräten.
Gerade jüngere Leute schätzen das Sofort-Bezahlen mit Mobilgeräten., Gerade jüngere Leute schätzen das Sofort-Bezahlen mit…

Einfach bis zehn zählen – und das Geld ist angekommen. So schnell und einfach wünscht sich manch ein Kunde eine Überweisung. Mit der Stadtsparkasse Wedel ist das möglich: Seit 31. Oktober bieten wir die so genannte Echtzeit-Über­weisung (Instant Payment) an. Sparkassenkunden gehören deutschlandweit zu den ersten, die dieses Angebot – anstelle der Standard-Überweisung – nutzen können.

Was ist das Besondere?
Überweisungen kommen deutlich schneller als per Standard-Überweisung beim Empfänger an – an 365 Tagen im Jahr für Euro-Zahlungen in prinzipiell alle 34 Länder des SEPA-Raums. Voraussetzung ist, dass auch das empfangende Institut an dem Verfahren teilnimmt; das ist aktuell für rund 1.100 Zahlungsdienstleister in 15 SEPA-Ländern der Fall (und weitere Institute werden folgen.

Das Verfahren kann im Online- und Mobile-Banking der Stadtsparkasse genutzt werden. Bei Kwitt, unserem Handy-an-Handy-Bezahlverfahren, wird es automatisch eingesetzt. Die Obergrenze für Echtzeit-Überweisungen liegt derzeit bei 15.000 Euro.

Welche Vorteile bringt das neue Verfahren?
Sparkassenkunden haben die freie Wahl zwischen einer Standard- oder einer Echtzeit-Überweisung. Wer Geld in Echtzeit überweist, bekommt sofort eine Information, wenn das Geld beim Empfänger eingegangen ist. Und der kann sofort darüber verfügen.

Wann bietet sich eine Echtzeit-Überweisung an?
In vielen Situationen, beispielsweise um Skontovorteile zu nutzen oder Geld­geschenke zum perfekten Zeitpunkt zu machen. Oder auch in Situationen, in denen weder Karten- noch Barzahlung möglich ist. Auch Firmenkunden profitieren von Vorteilen: Für unsere Gewerbekunden werden Zug-um-Zug-Geschäfte beschleunigt, Lieferanten und Handwerker können sofort vor Ort bezahlt werden – inklusive Nachweis für die Steuer. Weitere Vorteile folgen im kommenden Jahr.

Was kostet die neue Echtzeit-Überweisung?
Für MehrwertGiro-Kunden ist dieses Angebot kostenfrei. KompaktGiro-Kunden zahlen für einen Überweisungsauftrag – unabhängig davon, ob die Überweisung in den EWR-Raum oder in einen Drittstaat geht – pro Überweisung 1,00 Euro.

Wie sicher ist die Echtzeit-Überweisung?
Wie bei einer Standard-Überweisung bekommt der Kunde die eingegebene Konto­nummer und den Betrag noch einmal angezeigt und muss sie dann bestätigen, bevor die Transaktion durchgeführt wird. Das ist eine doppelte Absicherung. Darüber hinaus haben wir unsere Sicherheitssysteme in Sachen Betrugsprävention gründlich auf die neuen Anforderungen vorbereitet.

Muss ich irgendwas tun, um am neuen Verfahren teilnehmen zu können?
Das neue Verfahren anwenden können alle, die Online- oder das Mobile-Banking nutzen. Wer sich jetzt für Online-Banking anmeldet, kann also auch gleich von der Echtzeit-Überweisung profitieren. Unsere  Online-Banking-Kunden haben wir im Rahmen der gesetzlichen Fristen bereits über die Einführung der Echtzeit-Überweisung infor­miert. Weil es sich um ein „Kann“-Ange­bot handelt und nicht um ein „Muss“, brauchen unsere Kunden nichts weiter zu tun.

Für Fragen stehen wir Ihnen gern in Ihrer Geschäftsstelle zur Verfügung. (Stadtsparkasse Wedel, 2.1.2019)

Mit freundlicher Unterstützung von..