Wedel-Karte, Hafenfest und Haspa-Infos

Stattliche Agenda auf dem Monatstreff der Wedeler Kaufleute

in Kaufleutegemeinschaft, Wirtschaft & Branchen, Top-News

Sie informierte beim Kaufleute-Treff über das neue Filialkonzept: Bärbel Grupp, Chefin der Haspa in Wedel.
1/2
Sie informierte beim Kaufleute-Treff über das neue Filialkonzept: Bärbel Grupp, Chefin der Haspa in Wedel., Sie informierte…
2/2

Sich regen bringt Segen. Die Wedeler Kaufleute wissen, dass es ein bisschen dünn ist, nur im Ladengeschäft auf Kunden zu warten - König (und Königin) Kunde wollen umworben sein. Beim monatlichen Kaufleute-Treff wurden dafür Aktivitäten besprochen.

Die Rabatt-Karte steht nach einem "Dornröschen-Schlaf" immer stärker im Fokus. Technische probleme mit der Karte sind Vergangenheit - jetzt schließen sich mehr und mehr Unternehmen an. Weitere sind gewünscht. wer dabei sein will, melde sich bei Vorstandsmitglied Roland von Ziehlberg. Ein Neustart ist in Sicht, der genaue Termin steht jedoch noch nicht fest.

Auf dem Hafenfest vom 29. Juni bis 1. Juli werden die Kaufleute wieder Flagge zeigen. In einem Zelt werden Kaffee und Kuchen serviert. Und natürlich wird in diesem schon im vergangenen Jahr gut frequentierten  "Kaufleute-Café" auch Gelegenheit sein, mit den Händlern und Handwerkern ins Gespräch zu kommen. Den Mitgliedern der Gemeinschaft wird dabei zudem angeboten, am Sonnabend mit VIP-Geschäftspartnern einen netten Nachmittag bei Torte "satt" in maritimer Atmosphäre zu verbringen.

Präsenz zeigen wollen die Kaufleute ebenfalls beim großen Feuerwehrjubiläum. Wenn die freiwilligen Berger, Retter, Löscher, Schützer im Herbst einen Tag der offenen Tür aus Anlass des 140jährgen Bestehens feiern werden, möchten die Kaufleute zum gelingen er Sause beitragen, denn: "Wir unterstützen die Feuerwehr gern, weil sie uns auch immer geholfen hat, wenn wir Bedarf hatten", so Kaufleute-Vorsitzender Daniel Frigoni   

Abgerundet wurde der EDiMo-Treff durch einen Vortrag von Bärbel Grupp, der Leiterin der Wedeler Haspa-Filiale. Sie berichtete vom aktuellen Umbau, nachdem "Bank wird besonders" versprochen ist, wie der Slogan des Instituts für die Neuerung lautet. Schon am 18. Mai soll ab 9 Uhr die Wiedereröffnung der "Filiale der Zukunft" in der Bahnhofstraße gefeiert werden - jedermann ist eingeladen vorbeizuschauen. (Jörg Frenzel/kommunikateam GmbH, 9.5.2018)  

Mit freundlicher Unterstützung von..