"Wir sind wieder da!"

Pippi Langstrumpf unterstützt Kaufleute und Kulturschaffende am Sonnabend, 12. Juni, in der Bahnhofstraße

in Wirtschaft & Branchen, Top-News, Kaufleutegemeinschaft

Kaufleute-Chef Daniel Frigoni (von links) sowie Tom Schmitt und Hannes Grabau von der Batavia bitten zur Show in die Bahnhofstraße.
Kaufleute-Chef Daniel Frigoni (von links) sowie Tom Schmitt und Hannes Grabau von der Batavia bitten zur Show in die Bahnhofstraße.

Das Gröbste ist wohl erst mal überstanden - "Wir sind wieder da!" freuen sich die Mitglieder der Gemeinschaft Wedeler Kaufleute und der Wedeler Kultur-Institutionen. Die Geschäfte können mit weniger Auflagen öffnen, Chöre singen wieder, das Theater Wedel probt am neuen Stück, und Pippi Langstrumpf wird das Sommer-Kindertheater auf der Batavia aufmischen.

Das ist allemal Grund genug für eine besondere Aktion am Sonnabend, 12. Juni, in der Bahnhofstraße. Nicht allein, dass das Einkaufen in den Läden jetzt wieder etwas lockerer ist, nicht genug, dass auf dem Rathausplatz eine Kinder-Bahn umherrumpelt und diverse Spezialitäten-Stände mit Leckereien locken, jetzt greift auch das stärkste Mädchen der Welt ins Geschehen ein, um die - zumindest teilweise - Rückkehr der Lockerheit zu feiern. Pippi Langstrumpf und ihre Freundinnen und Freunde werden sich ab etwa 10.30 Uhr in der Bahnhofstraße herumtreiben und Gutscheine für 100 Freikarten für Vorstellungen auf der Batavia verteilen. Außerdem kommen noch Gutscheine für kleine Überraschungen aus dem Lindgren-Langstrumpf-Universum hinzu, die das Buchhaus Steyer spendiert hat.

Gegen 11.30 Uhr wird das Batavia-Ensemble eine Kostprobe aus der neuen Inszenierung am Schillerstein auf dem Platz Bahnhofstraße/Spitzerdorfstraße geben. Alles soll darüber nicht verraten werden, nur so viel: Es kann sein, dass dort Torten tief fliegen... Ruhiger, aber nicht weniger unterhaltsam wird die Lesung von Batavia-Käpten Hannes Grabau aus seinem "Logbuch 1" sein. Auch die "Irish Pub Rovers" werden im Laufe des Vormittags an verschiedenen Stellen der Bahnhofstraße für Gute-Laune-Musik sorgen - selbstverständlich alles nach den dann geltenden Corona-Vorschriften.

Kaufleute-Vorsitzender Daniel Frigoni sagt: "Wir sind wieder da und wollen das unseren Kundinnen und Kunden auch deutlich zeigen. Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit mit der Stadt bei der Abstimmung der Hygiene-Konzepte. Und wir bedanken uns bei den vielen Lokalheldinnen und -helden, die uns in der Pandemie unterstützt haben." (Jörg Frenzel/kommunikateam GmbH, 9.6.2021)

Mit freundlicher Unterstützung von..