Neues zum B-Plan 88 „BusinessPark Elbufer Wedel“

Am 26. Januar hat eine erste verwaltungsinterne Prüfung des OVG Beschlusses zum B-Plan 88 „BusinessPark Elbufer Wedel“ stattgefunden.

in Rathaus & Politik, Wirtschaft & Branchen, BusinessPark Elbufer, Top-News

Zunächst ist festzustellen, dass die Stadt Wedel in vielen Punkten in ihrer Sichtweise bestätigt wurde.

Allerdings formulierte das Gericht für den bisher im B-Plan ausgewiesenen Nachtwert der Lärmkontingentierung in Richtung Hamburg einen Nachbesserungsbedarf.

Die Stadt Wedel wird daher das Ergebnis der Normenkontrolle nicht abwarten und stattdessen den B-Plan 88 in diesem Punkt nachbessern. Dies wird zwar zu einer weiteren zeitlichen Verzögerung im B-Plan-Verfahren führen, der Stadt und Investoren jedoch die benötigte Rechtssicherheit schneller bringen, als wenn das Ergebnis der Normenkontrolle abgewartet werden würde.

Die Verwaltung ist zuversichtlich, dass für den derzeit im Genehmigungsverfahren befindlichen ersten Baukörper des Projektes Elbcube, trotz der Entscheidung des OVG den B-Plan 88 vorläufig außer Vollzug zu setzen, eine baurechtskonforme Lösung gefunden werden kann.

Ansprechpartner:

Jörg Amelung, Projektleiter BusinessPark Elbufer Wedel
Tel: 04103-707373
Mail: j.amelung(at)stadt.wedel.de