Trauer um Hans-Joachim Dahm

Ehemaliger Ratsherr, Seniorenbeirat und MSM-Vorsitzender verstarb im Alter von 75 Jahren

in Rathaus & Politik

MSM-Mitgründer Jochen Dahm prägte den verein auch jahrelang als Vorsitzender.
MSM-Mitgründer Jochen Dahm prägte den verein auch jahrelang als Vorsitzender., MSM-Mitgründer Jochen Dahm prägte den verein…

Hans-Joachim "Jochen" Dahm war ein Mensch, dem das Gemeinwohl am Herzen lag. Das stellte er auf den unterschiedlichsten Feldern unter Beweis. Jetzt ist er im Alter von 75 Jahren verstorben.

Jochen Dahm arbeitete als Journalist für einen großen Hamburger Verlag. Schon immer hatte er sich politisch engagiert, nach seiner Pensionierung legte er noch einmal "eine Schippe drauf". Der Christdemokrat arbeitete als bürgerliches Mitglied im Sonderausschuss Heinrich-Gau-Heim mit, der Ende der 90er Jahre den Übergang von einer städtischen Einrichtung zu einer von den Johannitern betrieben Einrichtung organisierte. Ebenfalls war er im Planungs- im Sozial- und im Städtebundausschuss aktiv. Von 1998 bis 2006 war er Ratsherr und arbeitete im Sozial- sowie im Bau- , Umwelt und Feuerwehrausschussmit. 

Er gehörte überdies dem Seniorenbeirat an, war aber wohl am bekanntesten durch seine Tätigkeit als  Gründungsmitglied und langjähriger Vorsitzender des Vereins "Mehr Sicherheit im Moorweggebiet" (MSM) "Mit seinem Tod geht eine Ära zu Ende, die im Moorweggebiet nicht nur für mehr Sicherheit sorgte, sondern vor allem für gute Nachbarschaft und Gemeinsinn. Sommerfeste, Laternenumzüge, Nikolausfeiern und Informationsveranstaltungen waren der lebendige Ausdruck des guten Miteinanders in der Moorwegsiedlung.Die Mitglieder des  Vereins MSM danken Hans-Joachim Dahm für seinen unermüdlichen Einsatz", sagte der Voritzende Wolfgang Schröder. (Jörg Frenzel/kommunikateam GmbH, 8.6.2018)

Mit freundlicher Unterstützung von...