Datenschutzerklärung

§ 1 Gegenstand der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung informiert die Nutzer dieser Webseite nach der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), und dem Schleswig-Holsteinischen Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten (LDSG) sowie sonstigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und die Verwendung personenbezogener Daten (im folgenden kurz "Daten") durch den Webseitenbetreiber.

§ 2 Datenschutzrechtlicher Verantwortlicher

Verantwortliche Stelle im Sinne der DSGVO:

Bürgermeister Niels Schmidt
Rathausplatz 3-5
22880 Wedel
Telefon: 04103-707-0
E-Mail: info(at)stadt.wedel.de

§ 3 Datenschutzbeauftragte

Tanja Roßmann

Tel.: 04121 – 6404-929

E-Mail: datenschutz(at)stadt.wedel.de

 

§ 4 Erhebung und Verwendung Ihrer Daten

Umfang und Art der Erhebung und Verwendung Ihrer Daten unterscheiden sich danach, ob Sie unseren Internetauftritt nur zum Abruf von Informationen besuchen oder sich mit einem Kontaktformular oder per E-Mail mit uns in Verbindung setzen.

Diese Seite nutzt zur Gewährleistung der Sicherheit der Datenverarbeitung und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Kontaktanfragen, die Sie an uns als Betreiber senden, eine TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass in der Adresszeile des Browsers statt einem "http://" ein "https://" steht und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

 

  1. Informatorische Nutzung
    Bei der bloßen informatorischen Nutzung der Website übermittelt Ihr Browser automatisch einige Daten an unseren Server. Sie entstehen bei der technischen Abwicklung des Seitenabrufs und werden in einer Log-Datei gespeichert, um die Stabilität und Sicherheit des Betriebs zu gewährleisten.

    Beim Aufruf unserer Webseite werden durch den Hoster die IP-Adressen der Besucher erfasst und in Logfiles gespeichert. Die Access-Logs der Webserver protokollieren, welche Seitenaufrufe zu welchem Zeitpunkt stattgefunden haben. Sie beinhalten folgende Daten: IP, Verzeichnisschutzbenutzer, Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seiten, Protokolle, Statuscode, Datenmenge, Referer, User Agent, aufgerufener Hostname. Im Access-Log wird die IP-Adresse anonymisiert und von uns nach 60 Tagen gelöscht.

    Die Datenerhebung erfolgt aus technischen Gründen und ist zur Aufrechterhaltung und Verbesserung der Funktionalität und der Betriebssicherheit der Website erforderlich. Rechtsgrundlage der Datenerhebung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.
     
  2. Kontaktaufnahme

    Sie können auf unserer Internetseite mittels der Kontaktformulare unserer Webseite oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen.
     
    1. Kontaktaufnahme über Formulare

      Kontaktaufnahmen sind möglich über Formulare. Die Kontaktformulare enthalten Pflichtfelder, welche ausgefüllt werden müssen. Pflichtfelder sind mit einem Stern * markiert. Das Ausfüllen der übrigen Felder erfolgt freiwillig.

      Im Zeitpunkt der Absendung aus der Webumgebung heraus werden die Mail-Logs für den Versand der E-Mails nach einem Tag anonymisiert und anschließend für 60 Tage vorgehalten. Bei der Anonymisierung werden alle Daten zum Absender/Empfänger etc. entfernt. Es bleiben lediglich die Daten zum Versandzeitpunkt sowie die Information, wie die E-Mail verarbeitet wurde, erhalten (Queue-ID oder nicht gesendet).

      Mail-Logs für den Versand über die Mailserver werden nach vier Wochen gelöscht. Die längere Vorhaltezeit ist für die Sicherstellung der Funktionalität der Mail-Services und Spambekämpfung notwendig.

      Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.
       
    2. Kontaktaufnahme per E-Mail

      Sie haben verschiedene Möglichkeiten Kontakt mit den Mitarbeiter*innen der Stadt Wedel aufzunehmen. Dabei klicken Sie auf die hinterlegte E-Mail-Adresse, welche sich dann in Ihrem Mailprogramm öffnet.

      Es werden die Daten übermittelt, welche Sie selbst angeben.

      Die Absendung der Nachricht erfolgt über Ihr E-Mail-System.

§ 5 Einsatz von Cookies und externen Medien

  1. Cookies
    Wenn Sie unsere Webseite benutzen, werden auf Ihrem Rechner Cookies gespeichert. Sie haben den Zweck, unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.
     
    1. Was sind Cookies
      Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser auf Ihrem Computer speichert. Die Cookies sind keinen bestimmten Personen zugeordnet und enthalten keine persönlichen Daten. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.
       
    2. Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser
      Die Nutzer können jedoch auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen.

      Mögliche Cookie-Einstellungen über Ihren Browser:

      Durch Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen.

      Internet Explorer: support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
      Firefox: support.mozilla.org/de/kb/cookies-informationen-websites-auf-ihrem-computer
      Google Chrome: support.google.com/chrome/bin/answer.py
      Safari: support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/mac
      Opera: help.opera.com/de/latest/web-preferences/?

      Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, kann dies dazu führen, dass die Website nicht im kompletten Umfang angezeigt oder verwendet werden kann.
       
    3. Unsere Cookies

      Folgendes Cookie wird von uns auf unserer Webseite eingesetzt:
       
      [fe_typo_user]         Funktion: Session Cookie, um die Auswahl für den Zuständigkeitsfinder und einige andere Portalfunktionen zwischen zu speichern. Damit wird die Funktionsfähigkeit deren Anwendung auf unserer Website gewährleistet. Dieses Cookie wird bis zum Ende Ihrer Sitzung gespeichert und bei Verlassen des Browsers gelöscht. Es ist ein sog. Erstanbietercookie, also ein Cookie, welches von unserer Webseite aus gesteuert wird. Rechtsgrundlage für die Verwendung des Cookies ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO

      Folgendes Cookie wird eingesetzt, wenn Sie die Seiten der VHS besuchen:

      Besuchen Sie die Seite der VHS (https://www.wedel.de//kultur-bildung/bildungseinrichtungen/volkshochschule) werden weitere Session-Cookies eingesetzt, die beim Verlassen des Browsers selbstständig wieder gelöscht werden.
       

      PHPSESSID                            

      Funktion: Kontextinformationen zu einem Besucher über mehrere Seitenaufrufe bleiben erhalten. So werden zum Beispiel Suchparameter oder die Eingaben in die Anmeldeformulare in der Session gespeichert. Dieses Cookie wird bis zum Ende Ihrer Sitzung gespeichert und bei Verlassen des Browsers gelöscht. Das Cookie ist ein sog. Erstanbietercookie, also ein Cookie, welches von unserer Webseite aus gesteuert wird. Rechtsgrundlage für die Verwendung des Cookies ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO

       

  2. Externe Medien
     
    1. Social Media
      Inhalte von Videoplattformen und Social-Media-Plattformen werden standardmäßig blockiert. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Einwilligung mehr. Unserer Webseite bietet durch Verlinkung die Bezugnahme auf Google Maps an. Eine Einbindung auf unserer Webseite erfolgt nicht. Diese Verlinkung ist ein Service der Stadt Wedel. Die Stadt Wedel ist nicht tatsächlich und datenschutzrechtlich verantwortlich für eine etwaige Verarbeitung Ihrer Daten, wenn Sie über die Verlinkung Google Maps in Anspruch nehmen. Bitte lesen und beachten Sie daher vor der Inanspruchnahme von Google Maps Nutzungs- und Datenschutzbedingungen des Anbieters. Sie entscheiden frei über die Inanspruchnahme.
       
    2. ZuFiSH – Zuständigkeitsfinder Schleswig-Holstein

      Die Inhalte des Zuständigkeitsfinders werden über ein Plugin auf wedel.de eingebunden, welches von der die NetzWerkstatt GmbH & Co. KG, An der Schiffbrücke 2, 24768 Rendsburg angeboten wird. Eine Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt nicht.

      Bitte beachten Sie, dass Sie bei der Nutzung von Online Dienstleistungen ggf. personenbezogene Daten zur Bearbeitung der Dienste angeben müssen.

    3. Kufer Web – Kursverwaltung der Volkshochschule

      Die Kursinhalte, -suche, -anmeldung und der Warenkorb auf den Seiten der Volkshochschule auf wedel.de werden über das Plugin KuferWeb der Kufer Software GmbH, Loisachstraße 4, 84453 Mühldorf a. Inn eingebunden und angezeigt.

      Ein Tracking Ihres Nutzungsverhaltens zu den Buchungen über wedel.de erfolgt nicht.

      Für die Anmeldung zu Kursen ist die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich. Diese geben Sie über das Anmeldeformular an. Bitte beachten Sie für die Kursbuchung die Datenschutzerklärung der VHS Wedel.

    4. Chatbot Govii

      Der Chatbot Govii ist ein Onlinedienst der Govii UG, Herrenstraße 20, 06108 Halle (Saale), welcher auf unserer kommunalen Internetseite eingebunden ist. Er ermöglicht es Bürger*innen interaktiv Fragen zu Verwaltungsleistungen und anderen kommunalen Angeboten zu stellen. Der Chatbot stellt passende Informationen aus Datenquellen wie z.B. dem Zuständigkeitsfinder Schleswig-Holstein zusammen und präsentiert Sie dem/der Nutzer*in als Antwort. Das Land Schleswig-Holstein und der IT-Verbund Schleswig-Holstein AöR (ITV.SH) stellen den Chatbot im Rahmen einer Pilotierung zur Verfügung. Diese sind auch allein tatsächlich und datenschutzrechtlich Verantwortliche des Chatbot Govii. Bitte lesen und beachten Sie daher vor der Inanspruchnahme des Chatbot Govii die dort in Bezug genommenen Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweise. Chatbot Govii ist ein Service der Stadt Wedel. Sie entscheiden frei, ob Sie diesen Externen Dienst in Anspruch nehmen möchten. Ihnen entstehen keinerlei Nachteile, wenn Sie die Nutzung nicht wünschen. Die gewünschten Informationen können Sie auch über andere Medien wie z.B. Telefon und E-Mail oder postalisch bei der Stadt nachfragen.

       Rechtsgrundlage

      Es ist unser berechtigtes Interesse, Ihnen ein multimediales Informationsangebot zur Verfügung zu stellen und dadurch unser Informationsangebot zu erweitern. Cookies werden zudem erst gesetzt, wenn Sie Govii aktiv anklicken. Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
       

    5. Links zu Internetseiten anderer Anbieter
      Auf unserer Internetseite verwenden wir Links zu Websites anderer Anbieter. Bitte beachten Sie, dass wir keinen Einfluss darauf haben, dass diese Anbieter die Datenschutzbestimmungen für ihre Websites einhalten. Diese sind auch allein tatsächlich und datenschutzrechtlich Verantwortliche. Bitte lesen und beachten Sie daher vor der Inanspruchnahme die dort in Bezug genommenen Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweise. Sie entscheiden frei über die Inanspruchnahme.
       
    6. Videos

      Die Videos auf wedel.de sind entweder mit Verlinkung auf die Seite von Vimeo und YouTube eingebunden oder sind mit einer Zwei-Klick-Lösung eingebettet. Sie müssen die Einbettung des Videos zunächst erlauben.

      Videos – YouTube

      Das Internetangebot wedel.de bindet Videos der Plattform „YouTube“ ein. Hierbei handelt es sich um ein Videoportal der YouTube LLC., 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, nachfolgend nur „YouTube“ genannt. YouTube ist ein Tochterunternehmen des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Durch das Einbetten von YouTube-Videos werden grundsätzlich Verbindungen zu den Servern von Google LLC aufgebaut, über die Informationen an Google LLC gesendet werden können.

      Die Videos auf wedel.de sind mit einer Zwei-Klick-Lösung und der Option des erweiterten Datenschutzes eingebettet. Sie müssen die Einbettung des Videos zunächst erlauben. Den Modus des erweiterten Datenschutzes stellt YouTube selbst bereit und sichert damit zu, dass YouTube zunächst keine Cookies auf Ihrem Gerät speichert. Danach werden beim Aufruf der betreffenden Seiten allerdings Daten übertragen und so insbesondere mitgeteilt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Diese Information lässt sich jedoch nicht Ihnen zuordnen, sofern Sie sich nicht vor dem Seitenaufruf bei YouTube oder einem anderen Google-Dienst (z. B. Google+) angemeldet haben bzw. dauerhaft angemeldet sind.

      Sobald Sie die Wiedergabe eines eingebundenen Videos durch Anklicken starten, speichert YouTube durch den erweiterten Datenschutzmodus auf Ihrem Gerät nur Cookies, die, laut Auskunft von YouTube, keine persönlich identifizierbaren Daten enthalten, es sei denn Sie sind aktuell bei einem Google-Dienst angemeldet. Diese Cookies lassen sich durch entsprechende Browsereinstellungen und -erweiterungen verhindern.

      Information zum Umgang von Google LLC mit diesen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google LLC. Per Opt-Out können Sie die Weitergabe persönlicher Daten an Google LLC einschränken.

      Bitte lesen und beachten Sie daher vor der Inanspruchnahme die dort in Bezug genommenen Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweise. Sie entscheiden frei über die Inanspruchnahme. Datenschutzrechtlich verantwortlich ist nur YouTube.

       

       

      Videos - Vimeo

      Zur Darstellung von Videos setzen wir vereinzelt auf unserer Internetseite „Vimeo“ ein. Hierbei handelt es sich um einen Dienst der Vimeo, LL C, 555 West 18 th Street, New York, New York 10011, USA, nachfolgend nur „Vimeo“ genannt, ein.

      Im Fall der Einbettung sind die Videos mit dem „dnt“ Parameter versehen, der das Setzen von Cookies und Tracking verhindern soll. Siehe hierzu https://vimeo.zendesk.com/hc/en-us/articles/360001494447-Using-Player-Parameters

      Durch die Einbindung der Videos, also wenn Sie bereits mit dem zweiten Klick auf das Video die Einbindung gestartet haben, kommt es zu Aufrufen der Server des Anbieters „Vimeo“. Dadurch werden Daten des Browsers bzw. des Endgerätes des Nutzers verwendet. Dafür ist nur Vimeo verantwortlich. Vimeo ist damit datenschutzrechlich Verantwortlicher, sodass Sie bitte unbedingt vor Nutzung deren Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis nehmen möchten. Diese finden Sie dort: https://vimeo.com/privacy.

      Bitte lesen und beachten Sie daher vor der Inanspruchnahme die dort in Bezug genommenen Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweise. Sie entscheiden frei über die Inanspruchnahme. Datenschutzrechtlich verantwortlich ist nur Vimeo.

       Rechtsgrundlage

      Es ist unser berechtigtes Interesse, Ihnen ein multimediales Informationsangebot zur Verfügung zu stellen und dadurch unser Informationsangebot zu erweitern. Cookies werden zudem erst gesetzt, wenn Sie das Vorschaubild aktiv wegklicken. Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

    7. Webcam earthTV

      Auf wedel.de ist eine Webcam (earthTV Schiffbegrüßungsanlage) von EarthTV network GmbH eingebunden. Diese ist, wie Vimeo und Youtube, über eine Zwei-Klick-Lösung eingebettet.

      Es werden bei der Benutzung der Kameras des Dienstleister EarthTV Cookies geladen, die für Marketingzwecke des Drittanbieters verwendet werden. Eine Übersicht, welche Daten erhoben werden, finden Sie hier. https://www.earthtvnet.com/privacy/

      Datenschutzrechtlich verantwortlich ist nur earthTV network GmbH, Stralauer Allee 6, 10245 Berlin, Deutschland. Bitte nehmen Sie daher die dortigen Datenschutzhinweise zur Kenntnis: https://www.earthtvnet.com/privacy/.

      Bitte lesen und beachten Sie daher vor der Inanspruchnahme die dort in Bezug genommenen Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweise. Sie entscheiden frei über die Inanspruchnahme. Datenschutzrechtlich verantwortlich ist nur EarthTV.

       Rechtsgrundlage

      Es ist unser berechtigtes Interesse, Ihnen ein multimediales Informationsangebot zur Verfügung zu stellen und dadurch unser Informationsangebot zu erweitern. Cookies werden zudem erst gesetzt, wenn Sie das Vorschaubild aktiv wegklicken. Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

    8. OpenStreetMap

      Wir binden die Landkarten des Dienstes "OpenStreetMap" ein.

      Standorte und Einstellungen können bei unseren Karten nicht gespeichert werden.

      Unsere Karten werden über den technisch für wedel.de zuständigen Dienstleister DMK E-BUSINESS GmbH, Dresdner Straße 40, 09130 Chemnitz gehostet.

      Im Zusammenhang mit unserem Open Street Map Service werden keine Cookies erstellt, keine Nutzer getrackt und keine sonstigen Daten erhoben oder übertragen. Auf wedel.de werden lediglich die Kartendaten ausgegeben, ohne direkte Rückkopplung an den Kartenserver.

      Nähere Informationen zur OpenStreetMap Foundation (OSMF)finden Sie hier https://www.openstreetmap.de.

      Bitte lesen und beachten Sie daher vor der Inanspruchnahme die dort in Bezug genommenen Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweise. Sie entscheiden frei über die Inanspruchnahme. Datenschutzrechtlich verantwortlich ist nur OpenStreetMap.

    9. Etracker

      Wir verwenden zur Durchführung einer Nutzeranalyse die Technologie von etracker-Analytics. Hierbei werden keine Cookies gesetzt.

      Die mit etracker erzeugten Daten werden im Auftrag von wedel.de von etracker ausschließlich in Deutschland verarbeitet und gespeichert und unterliegen damit den strengen deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen und -standards. etracker wurde unabhängig geprüft, zertifiziert und mit dem Datenschutzsiegel von ePrivacy

      ausgezeichnet: www.eprivacy.eu/kunden/vergebene-siegel/firma/etracker-gmbh/

      Anbieter der Technologie ist die etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg.

      Nutzeranalyse- Besucherwiederkennung

      Die Datenerhebung erfolgt zur Optimierung unserer Webseite und zur Reichweitenanalyse.

      Damit die eEtracker-Technologie funktioniert, werden nach Auskunft von etracker ? automatisch die folgenden Webseiten-Interaktionen, welche keinerlei Personenbezug aufweisen, erfasst.

      •    Seitenaufrufe (automatisch)
      •    Endgerätetyp, Betriebssystem und Browser (automatisch)
      •    Geo-Informationen bis Stadtebene (automatisch)
      •    Referrer-Websites (automatisch)
      •    Scroll-Events (automatisch)
      •    Verlassen der Website (automatisch & sekundengenau)
      •    Klick-Events wie eingegebene Suchbegriffe, heruntergeladene Dateien, angesehene Videos, externe Linkaufrufe (automatisch und per CSS-Selektor)
      •    Conversions wie Anmeldungen, Bestellungen usw. (per Assistent)

      Mit der verwendeten Technologie werden weder Cookies gesetzt noch der Local Storage genutzt, um die Web-Analyse zu betreiben. Beim Seitenaufruf werden folgende Daten verarbeitet:

      •    die gekürzte IP-Adresse (die Kürzung der IP-Adressen erfolgt unmittelbar nach Annahme des Tracking Requests durch den Server von etracker, indem die letzten 7 Bit des letzten Oktetts entfernt werden)
      •    Informationen zum verwendeten Endgerät, Betriebssystem und Browser;
      •    Geo-Informationen bis maximal Stadtebene;
      •    die aufgerufene URL mit dazugehörigem Seitentitel und optionale Informationen zum Seiteninhalt;
      •    die Website, von der auf die aufgerufene Einzelseite gelangt wurde (Referrer-Site);
      •    die Folgeseiten, die von der aufgerufenen Webseite aus innerhalb einer einzelnen Website aufgerufen wurden;
      •    die Verweildauer auf der Webseite;
      •    weitere Interaktionen (Klicks) auf der Webseite wie eingegebene Suchbegriffe, heruntergeladene Dateien, angesehene Videos, bestellte Artikel.

      Es werden somit die Webseiten-Daten von Webservern genutzt sowie Informationen, die der Webbrowser zum Abruf von Webseiten an den Webserver überträgt. Diese Informationen werden bei jedem einzelnen Seitenabruf übertragen. Es werden jedoch, anders als bei Cookies und vergleichbaren Technologien, keine Informationen aus dem Speicher des Endgeräts des Nutzers ausgelesen und auch keine Informationen auf diesem Endgerät gespeichert. Die pseudonymen Informationen ermöglichen es, einzelne Seitenaufrufe zu zusammenhängenden Sessions zu verbinden. Durch die Verknüpfung mit einem Zeitstempel wird dabei ausgeschlossen, dass Seitenaufrufe jenseits eines 24-stündigen Zeitfensters mittels dieser Informationen zu Customer Journeys beziehungsweise Nutzerprofilen verknüpft werden können.
      Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.etracker.com/datenschutz/

      Einwilligung
      Hierzu holen wir Ihre Einwilligung auf dem Banner unserer Webseite ein. Erteilen Sie die Einwilligung nicht, wird die etracker-Technologie nicht verwendet. Hierdurch entstehen Ihnen keinerlei Nachteile, Sie können die Webseite auch ohne Erteilung der Einwilligung zu etracker uneingeschränkt nutzen. Um Ihre Entscheidung technisch umsetzen zu können, nutzen wir die CMP-Technologie. Die Einzelheiten hierzu sind unten in § 8 dieser Datenschutzerklärung erläutert. Bitte lesen Sie vor Erteilung der Einwilligung daher diese Datenschutzerklärung, insbesondere die §§ 5, 7 und 8 dieser Erklärung.

      Rechtsgrundlage für die Nutzung der etracker-Techologie ist also Ihre Einwilligung und damit Art. 6 Abs. 1a DSGVO.

      Widerruf
      Außerdem haben Sie die Möglichkeit die erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Bitte richten Sie den Widerruf an den Verantwortlichen nach § 2. Für den Fall des Widerrufs unterliegt Ihre Nutzung unserer Webseite nicht mehr der Nutzeranalyse. Technisch erfolgt dies mittels der CMP-Technologie. Die Einzelheiten hierzu sind unten in § 8 dieser Datenschutzerklärung erläutert. Bitte lesen Sie vor dem Widerruf daher diese Datenschutzerklärung, insbesondere die §§ 5, 7 und 8 dieser Erklärung. Widerrufen Sie Ihre Einwilligung zur Verwendung der etracker - Nutzeranalyse entstehen Ihnen keinerlei Nachteile, Sie können die Webseite auch ohne diese Technologie uneingeschränkt nutzen.

§ 6 Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte und Auftragsverarbeiter

Grundsätzlich geben wir ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Sofern wir im Rahmen der Verarbeitung Ihre Daten dennoch gegenüber Dritten offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt auch dies ausschließlich auf Grundlage einer der genannten Rechtsgrundlagen.

 

Wenn wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind, müssen wir Ihre Daten an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln.

 

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten sorgfältig ausgewählter externer Dienstleister. Sollten im Rahmen einer sogenannten Auftragsverarbeitung Daten an Dienstleister weitergegeben werden, so erfolgt dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO. Unsere Auftragsverarbeiter sind sorgfältig ausgewählt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig von uns kontrolliert. Wir beauftragen nur solche Auftragsverarbeiter, die hinreichend Garantien dafür bieten, dass geeignete technische und organisatorische Maßnahmen so getroffen werden, dass die Verarbeitung im Einklang mit den Anforderungen von DSGVO und BDSG sowie LDSG SH erfolgt und den Schutz Ihrer Rechte gewährleistet.

 

Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten/Auftragsverarbeitungsverträge

Ihre personenbezogenen Daten können übermittelt werden an:

  • DMK E-BUSINESS GmbH, Dresdner Straße 40, 09130 Chemnitz

 

Übermittlung von personenbezogenen Daten an ein Drittland

Drittländer sind Länder außerhalb der EU bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums. Bei einer Datenübermittlung in Drittländer sind die Zulässigkeitsvoraussetzungen des Kapitel V, Art. 44 – 50 der DSGVO zu beachten.

 

Gemeinsame Verantwortung

Im Rahmen der gemeinsamen Verantwortung im Sinne des Art. 26 DSGVO mit dem kommunit IT-Zweckverband Schleswig-Holstein, Ramskamp 71-75, 25337 Elmshorn werden ebenfalls unter Einhaltung aller datenschutzrechtlicher Vorgaben Ihre Daten verarbeitet. Die Einzelheiten zur Datenverantwortung von kommunit und den Verantwortlichen sind in der Satzung zum kommunit Datenschutz niedergelegt. Den aktuellen Satzungstext finden Sie hier: www.kommunit.de/upload/Datenschutz10022020.pdf.

§ 7 Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener im Sinne der DSGVO und es stehen Ihnen insbesondere die folgenden Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

 

  • Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO),
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO),
  • Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO),
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO),
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18f. DSGVO),
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).

 

Bei Anfragen dieser Art, wenden Sie sich bitte an:


Stadt Wedel
Bürgermeister Niels Schmidt
Rathausplatz 3-5
22880 Wedel
Telefon: 04103-707-0
Fax: 04103-70788-0
E-Mail: info(at)stadt.wedel.de

 

Bitte beachten Sie, dass wir bei derartigen Anfragen sicherstellen müssen, dass es sich tatsächlich um die betroffene Person handelt.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, sich jederzeit an die unabhängige Aufsichtsbehörde zu wenden.


Aufsichtsbehörde:

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz
Schleswig-Holstein
Holstenstraße 98
24103 Kiel

E-Mail: mail(at)datenschutzzentrum.de

Tel.: 0431 988-1200
Fax: 0431 988-1223

§ 8 Einholung Ihrer Einwilligung mittels Consent Managing Plattform

Um Ihnen als Nutzer die Möglichkeit zu geben über die Verwendung von Cookies, welche nicht technisch notwendig sind, selbst zu entscheiden, arbeiten wir mit einem Cookie-Banner. Dazu ist es technisch erforderlich, ein System zu installieren, mit dessen Hilfe man Cookies wahlweise zulassen oder abschalten kann. Das von uns verwendete System nennt sich „Cookie Consent“ (dp_cookieconsent), Hersteller ist Dirk Persky. Das System selbst ist kein Cookie oder eine vergleichbare Technologie, die personenbezogene Daten verarbeitet.

Es handelt sich dabei um eine open source - Cookie-Consent-Technologie, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies in Ihrem Browser abzulegen. Der Sourcecode ist über github downloadbar. Wenn Sie unserer Website betreten, wird ein DP-Cookie in Ihrem Browser gespeichert, in dem die von Ihnen erteilten Einwilligungen oder der Widerruf dieser Einwilligungen gespeichert werden. Diese Daten werden nicht weitergegeben. Die erfassten Daten werden im Browser gespeichert, bis Sie selbst das Cookie löschen oder automatisch durch den Browser löschen lassen. Wenn Sei Ihre Entscheidung zu den Cookies und ihrer Verwendung über das Cookie-Banner getroffen haben, erscheint bei jedem Seitenaufruf während der aktuellen Sitzung ein Daumen-Piktogramm. Wenn Sie dieses anklicken, können Sie die Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.

Der Einsatz der Cookie-Consent-Technologie erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz von Cookies einzuholen. Zudem holen wir Ihre Einwilligung für den Einsatz von etracker ein.?
 
Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.

§ 9 Dauer der Datenspeicherung im Bewerbungsverfahren

Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden Ihre Kontaktdaten sowie die Kommunikationsdaten solange gespeichert und verwendet, wie dieses für die Entscheidung über die Bewerbung erforderlich ist. Kommt kein Beschäftigungsverhältnis zwischen Ihnen und uns zustande, werden die Daten innerhalb von zwei Monaten nach Bekanntgabe der Absageentscheidung gelöscht, sofern nicht eine längere Speicherung aufgrund von sonstigen berechtigten Interessen, z.B. Rechtsstreitigkeiten, erforderlich ist.

§ 10 Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand 30. November 2021. Durch die Weiterentwicklung der Webseite oder aufgrund geänderter gesetzlicher und behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit über diese Adresse von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

9. Inwieweit gibt es eine automatisierte Entscheidungsfindung im Einzelfall?

Wir nutzen in den einzelnen Verwaltungsverfahren keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung gem. Artikel 22 DSGVO.

10. Welche Datenschutzrechte haben Sie?

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO. Darüber hinaus hat man gem. Artikel 21 DSGVO das Recht in besonderen Situationen jederzeit gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen.

Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen des LDSG.

Jede betroffene Person hat das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz, Postfach 71 16, 24171 Kiel, Telefon: 0431 988-1200, E-Mail: mail@datenschutzzentrum.de), wenn sie der Ansicht ist, dass ihre personenbezogenen Daten rechtswidrig verarbeitet werden.