Datenschutzerklärung

§ 1 Gegenstand der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung informiert die Nutzer dieser Webseite nach der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), und dem Schleswig-Holsteinischen Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten (LDSG) sowie sonstigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und die Verwendung personenbezogener Daten (im folgenden kurz "Daten") durch den Webseitenbetreiber.

§ 2 Datenschutzrechtlicher Verantwortlicher

Verantwortliche Stelle im Sinne der DSGVO:

Bürgermeister Niels Schmidt
Rathausplatz 3-5
22880 Wedel
Telefon: 04103-707-0
E-Mail: info(at)stadt.wedel.de

§ 3 Datenschutzbeauftragte

Frau Tanja Roßmann

kommunit IT-Zweckverband Schleswig-Holstein

Ramskamp 71-75

25337 Elmshorn

Tel.: 04121 – 6404-929

E-Mail: datenschutz(at)stadt.wedel.de

 

§ 4 Erhebung und Verwendung Ihrer Daten

Umfang und Art der Erhebung und Verwendung Ihrer Daten unterscheiden sich danach, ob Sie unseren Internetauftritt nur zum Abruf von Informationen (1) besuchen oder sich mit einem Kontaktformular oder per E-Mail mit uns in Verbindung setzen (2).

 

(1) Informatorische Nutzung

Bei der bloßen informatorischen Nutzung der Website übermittelt Ihr Browser automatisch einige Daten an unseren Server. Sie entstehen bei der technischen Abwicklung des Seitenabrufs und werden in einer Log-Datei gespeichert, um die Stabilität und Sicherheit des Betriebs zu gewährleisten.

Beim Aufruf unserer Webseite durch Besucher werden durch den Hoster Mittwald CM Service GmbH & Co. KG CM-Systeme deren IP-Adressen der Besucher erfasst und in Logfiles gespeichert. Die Access-Logs der Webserver protokollieren, welche Seitenaufrufe zu welchem Zeitpunkt stattgefunden haben. Sie beinhalten folgende Daten: IP, Verzeichnisschutzbenutzer, Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seiten, Protokolle, Statuscode, Datenmenge, Referer, User Agent, aufgerufener Hostname. Es werden zu keiner Zeit nicht anonymisierte Access-Logs in Ihrer Umgebung gespeichert.

Die Datenerhebung erfolgt aus technischen Gründen und ist zur Aufrechterhaltung und Verbesserung der Funktionalität und der Betriebssicherheit der Website erforderlich. Rechtsgrundlage der Datenerhebung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Diese Daten werden für die Dauer Ihres Besuchs auf unserer Webseite gespeichert und automatisch gelöscht, sobald Sie die Webseite verlassen.

 

(2) Kontaktaufnahme

Sie können auf unserer Internetseite mittels der Kontaktformulare unserer Webseite oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen.

  • a) Kontaktaufnahme über Formulare
    Kontaktaufnahmen sind möglich über Formulare. Die Kontaktformulare enthalten Pflichtfelder, welche ausgefüllt werden müssen. Pflichtfelder sind mit einem Stern * markiert. Das Ausfüllen der übrigen Felder erfolgt freiwillig.

    Im Zeitpunkt der Absendung werden die Mail-Logs für den Versand von E-Mails aus der Webumgebung heraus werden nach einem Tag anonymisiert und anschließend für 60 Tage vorgehalten. Bei der Anonymisierung werden alle Daten zum Absender/Empfänger etc. entfernt. Es bleiben lediglich die Daten zum Versandzeitpunkt sowie die Information, wie die E-Mail verarbeitet wurde, erhalten (Queue-ID oder nicht gesendet).

    Mail-Logs für den Versand über die Mailserver werden nach vier Wochen gelöscht. Die längere Vorhaltezeit ist für die Sicherstellung der Funktionalität der Mail-Services und Spambekämpfung notwendig.

    Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

     
  • b) Kontaktaufnahme per E-Mail
    Sie haben verschiedene Möglichkeiten Kontakt mit den Mitarbeiter*innen der Stadt Wedel aufzunehmen. So können Sie auf die hinterlegte E-Mail-Adresse klicken, welche sich dann in Ihrem Mailprogramm öffnet.

    Es werden die Daten übermittelt, welche Sie selbst angeben.

    Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden technisch notwendige Daten in den Mail-Logs gespeichert. Mail-Logs für den Versand über die Mailserver werden nach vier Wochen gelöscht. Die längere Vorhaltezeit ist für die Sicherstellung der Funktionalität der Mail-Services und Spambekämpfung notwendig.

    Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

§ 5 Einsatz von Cookies und externen Medien

(1) Cookies

Wenn Sie unsere Webseite benutzen, werden auf Ihrem Rechner Cookies gespeichert. Sie haben den Zweck, unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser auf Ihrem Computer speichert. Die Cookies sind keinen bestimmten Personen zugeordnet und enthalten keine persönlichen Daten. Die von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies", die gelöscht werden, wenn Sie Ihre Browsersitzung beenden. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Die Nutzer können jedoch auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser haben eine Option, mit welcher das Speichern von Cookies eingeschränkt oder auch komplett verhindert werden kann. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden.

Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, kann dies dazu führen, dass die Website nicht im kompletten Umfang angezeigt oder verwendet werden kann.

Folgendes Cookie wird von uns auf unserer Webseite eingesetzt:

[fe_typo_user,]

Funktion: Session Cookie, um die Auswahl für den Zuständigkeitsfinder und einige andere Portalfunktionen zwischen zu speichern. Damit wird z.B. die Funktionsfähigkeit deren Anwendung auf unserer Website gewährleistet. Dieses Cookie wird bis zum Ende Ihrer Sitzung gespeichert und bei Verlassen des Browsers gelöscht. Es ist ein sog. Erstanbietercookie, also ein Cookie, welches von unserer Webseite aus gesteuert wird. Rechtsgrundlage für die Verwendung des Cookies ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO

 

Folgendes Cookie wird eingesetzt, wenn Sie die Seiten der VHS besuchen:

Besuchen Sie die Seite der VHS (https://www.wedel.de//kultur-bildung/bildungseinrichtungen/volkshochschule) werden weitere Session-Cookies eingesetzt, die beim Verlassen des Browsers selbstständig  wieder gelöscht werden.

PHPSESSID

Funktion: Kontextinformationen zu einem Besucher über mehrere Seitenaufrufe bleiben erhalten. So werden zum Beispiel Suchparameter oder die Eingaben in die Anmeldeformulare in der Session gespeichert. Dieses Cookie wird bis zum Ende Ihrer Sitzung gespeichert und bei Verlassen des Browsers gelöscht. Das Cookie ist ein sog. Erstanbietercookie, also ein Cookie, welches von unserer Webseite aus gesteuert wird. Rechtsgrundlage für die Verwendung des Cookies ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO

 

 

(2) Externe Medien

  • Social Media

    Inhalte von Videoplattformen und Social-Media-Plattformen werden standardmäßig blockiert. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Einwilligung mehr. Unserer Webseite bietet durch Verlinkung die Bezugnahme auf Google Maps an. Eine Einbindung auf unserer Webseite erfolgt nicht. Diese Verlinkung ist ein Service der Stadt Wedel. Die Stadt Wedel ist nicht tatsächlich und nicht datenschutzrechtlich verantwortlich für eine etwaige Verarbeitung Ihrer Daten, wenn Sie über die Verlinkung Google Maps in Anspruch nehmen. Bitte lesen und beachten Sie daher vor der Inanspruchnahme von Google Maps Nutzungs- und Datenschutzbedingungen des Anbieters. Sie entscheiden frei über die Inanspruchnahme.

     
  • Chatbot Govii

    Der Chatbot Govii ist ein Onlinedienst, der auf unserer kommunalen Internetseite verlinkt ist. Er ermöglicht es Bürger*innen interaktiv Fragen zu Verwaltungsleistungen und anderen kommunalen Angeboten zu stellen. Der Chatbot stellt passende Informationen aus Datenquellen wie z.B. dem Zuständigkeitsfinder Schleswig-Holstein zusammen und präsentiert Sie dem/der Nutzer*in als Antwort. Das Land Schleswig-Holstein und der IT-Verbund Schleswig-Holstein AöR (ITV.SH) stellen den Chatbot im Rahmen einer Pilotierung zur Verfügung. Diese sind auch allein tatsächlich und datenschutzrechtlich Verantwortliche des Chatbot Govii und der damit verbundenen Datenverarbeitung. Bitte lesen und beachten Sie daher vor der Inanspruchnahme des Chatbot Govii die dort in Bezug genommenen Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweise. Chatbot Govii ist ein Service der Stadt Wedel. Sie entscheiden frei, ob Sie diesen externen Dienst in Anspruch nehmen möchten. Ihnen entstehen keinerlei Nachteile, wenn Sie die Nutzung nicht wünschen. Die gewünschten Informationen können Sie auch über die übrigen Medien wie z.B. Telefon und E-Mail oder postalisch bei der Stadt nachfragen.
     
  • Links zu Internetseiten anderer Anbieter

    Auf unserer Internetseite verwenden wir Links zu Websites anderer Anbieter. Bitte beachten Sie, dass wir keinen Einfluss darauf haben, dass diese Anbieter die Datenschutzbestimmungen für ihre Websites einhalten. 

§ 6 Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte und Auftragsverarbeiter

Grundsätzlich geben wir ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Sofern wir im Rahmen der Verarbeitung Ihre Daten dennoch gegenüber Dritten offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt auch dies ausschließlich bei Vorliegen von Rechtsgrundlagen.

Wenn wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss zur Datenweitergabe verpflichtet sind, müssen wir Ihre Daten an die auskunftsberechtigte Stelle übermitteln.

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten sorgfältig ausgewählter externer Dienstleister. Sollten im Rahmen einer sogenannten Auftragsverarbeitung Daten an Dienstleister weitergegeben werden, so erfolgt dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO. Unsere Auftragsverarbeiter sind sorgfältig ausgewählt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig von uns kontrolliert. Wir beauftragen nur solche Auftragsverarbeiter, die hinreichend Garantien dafür bieten, dass geeignete technische und organisatorische Maßnahmen so getroffen werden, dass die Verarbeitung im Einklang mit den Anforderungen von DSGVO und BDSG-neu sowie LDSG SH erfolgt und den Schutz Ihrer Rechte gewährleistet .

 

Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten können insbesondere übermittelt werden an:

  • Berechtigte Empfänger innerhalb der Verwaltung (Mitarbeiter der Verwaltung in den einzelnen Fachdiensten und übrigen Bereichen)
  • Auskunftsberechtigte Behörden (bsp. Finanzamt, Meldeämter, im Rahmen der Amtshilfe usw.).
  • Berechtigte Empfänger im Zusammenhang mit der IT-Infrastruktur.

 

Übermittlung von personenbezogenen Daten an ein Drittland

Drittländer sind Länder außerhalb der EU bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums. Bei einer Datenübermittlung in Drittländer sind die Zulässigkeitsvoraussetzungen des Kapitel V, Art. 44 – 50 der DSGVO zu beachten.


Gemeinsame Verantwortung

Im Rahmen der gemeinsamen Verantwortung im Sinne des Art. 26 DSGVO mit dem kommunit IT-Zweckverband Schleswig-Holstein, Ramskamp 71-75, 25337 Elmshorn werden ebenfalls unter Einhaltung aller datenschutzrechtlicher Vorgaben Ihre Daten verarbeitet. Die Einzelheiten zur Datenverantwortung von kommunit und dem Verantwortlichen sind in der Satzung zum kommunit Datenschutz niedergelegt. Den aktuellen Satzungstext finden Sie hier: https://www.kommunit.de/upload/Datenschutz10022020.pdf.

§ 7 Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener im Sinne der DSGVO und es stehen Ihnen insbesondere die folgenden Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

  • Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO),
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO),
  • Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO),
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO),
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18f. DSGVO),
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).


Bei Anfragen dieser Art, wenden Sie sich bitte an:

Bürgermeister Niels Schmidt
Rathausplatz 3-5
22880 Wedel
Telefon: 04103-707-0

E-Mail: info(at)stadt.wedel.de

Bitte beachten Sie, dass wir bei derartigen Anfragen sicherstellen müssen, dass es sich tatsächlich um die betroffene Person handelt.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, sich jederzeit an die unabhängige Aufsichtsbehörde zu wenden.

 

Aufsichtsbehörde:

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz
Schleswig-Holstein
Holstenstraße 98
24103 Kiel

E-Mail: mail(at)datenschutzzentrum.de

Tel.: 0431 988-1200
Fax: 0431 988-1223

§ 9 Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand 17.05.2021.

Durch die Weiterentwicklung der Webseite oder aufgrund geänderter gesetzlicher und behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit über diese Adresse von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

9. Inwieweit gibt es eine automatisierte Entscheidungsfindung im Einzelfall?

Wir nutzen in den einzelnen Verwaltungsverfahren keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung gem. Artikel 22 DSGVO.

10. Welche Datenschutzrechte haben Sie?

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO. Darüber hinaus hat man gem. Artikel 21 DSGVO das Recht in besonderen Situationen jederzeit gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen.

Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen des LDSG.

Jede betroffene Person hat das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz, Postfach 71 16, 24171 Kiel, Telefon: 0431 988-1200, E-Mail: mail@datenschutzzentrum.de), wenn sie der Ansicht ist, dass ihre personenbezogenen Daten rechtswidrig verarbeitet werden.