Stärkung des Fachs E-Commerce an FH Wedel

Neubesetzungen im Studiengang E-Commerce und Verlängerung der Stiftungsprofessur durch Otto Group

in Wirtschaft & Branchen, Top-News

Die Stiftungsprofessur durch die Otto Group ist verlängert worden! Beste Stimmung herrscht deshalb bei  Prof. Schneider (von links), Dr. Ebeling (Otto Group), Prof. Harms, Dr. Schatz, Dr. Lüdtke, Hr. Scheil (Otto Group).
1/3
Die Stiftungsprofessur durch die Otto Group ist verlängert worden! Beste Stimmung herrscht deshalb bei Prof. Schneider (von…
Neu an der FH:  Dr. Jan-Paul Lüdtke und Dr. Florian Schatz.
2/3
Neu an der FH: Dr. Jan-Paul Lüdtke und Dr. Florian Schatz., Neu an der FH: Dr. Jan-Paul Lüdtke und Dr. Florian Schatz.
So gut entwickelten sich die Studierenden-Zahlen beim Studiengang E-Commerce.
3/3
So gut entwickelten sich die Studierenden-Zahlen beim Studiengang E-Commerce., So gut entwickelten sich die…

Zum Wintersemester 2017/2018 lösen Dr. Jan-Paul Lüdtke und Dr. Florian Schatz Prof. Holger Schneider im Studiengang E-Commerce der Fachhochschule Wedel ab. Der Personalwechsel fällt mit der Verlängerung der Stiftungsprofessur durch die Otto Group zusammen.

Seit der Einführung des bundesweit ersten konsekutiven Studiengangs E-Commerce im Wintersemester 2011/2012 hat sich diese Studienrichtung an der Fachhochschule Wedel als feste Größe in der Ausbildung auf den Onlinehandel spezialisierter Nachwuchskräfte etabliert. Die Studierendenzahl hat sich von Beginn an stetig positiv entwickelt und inzwischen ein Niveau von rund 200 Studierenden insgesamt erreicht. Dies entspricht einem Anteil von 15 Prozent der Studierenden in Wedel.

Zu dieser erfolgreichen Entwicklung trug die Kooperation der Hochschule mit der Otto Group maßgeblich bei. Mit dem Vertragsschluss zur Stiftungsprofessur im November 2010 wurde der Grundstein für die finanzielle und inhaltliche Unterstützung durch die Otto Group gelegt. Dieser Vertrag wurde nun um drei Jahre verlängert und weitere Unternehmen der Otto Group wurden in die Kooperation integriert: die bonprix Handelsgesellschaft mbH sowie die Hermes Europe GmbH. Über die Stiftungsprofessur hinaus kooperieren OTTO sowie die Konzernfirma baumarkt direkt GmbH & Co. KG auch im dualen Studium E-Commerce mit der Hochschule und bieten regelmäßig duale Studienplätze in E-Commerce an. Auch am Stipendienprogramm der Hochschule für Bachelor-Studierende in einer Studienrichtung der Informatik beteiligt sich die Otto Group mit mehreren Stipendien pro Jahr

Staffelübergabe an zwei erfolgreiche Gründer
Der bisherige Leiter des Studiengangs Prof. Holger Schneider hat Ende September die Hochschule auf eigenen Wunsch verlassen und widmet sich nun der Unterstützung von Unternehmen bei den Herausforderungen der digitalen Transformation. Zukünftig übernehmen Dr. Jan-Paul Lüdtke und Dr. Florian Schatz als Doppelspitze die Leitung des Bereichs E- Commerce. Durch ihre jeweilige Expertise in den beiden Studienbereichen Informatik und Wirtschaft ergänzen sie sich hervorragend.

Fokus Informatik
Dr. Florian Schatz promovierte im Bereich der Technischen Informatik an der Christian- Albrechts-Universität zu Kiel. Der 36-Jährige befasste sich während seines gesamten Studiums verstärkt mit der theoretischen Informatik. Parallel zu seinem Studium baute er sein Unternehmen unter der Marke getDigital auf. Der Onlinehandel mit Gadgets und Fanartikeln für Computerfreaks zählt heute 30 Mitarbeiter und verzeichnet einen siebenstelligen Umsatz. Erfahrung in der Lehre sammelte Schatz im Fachbereich Informatik der Fachhochschule Kiel. Im aktuellen Wintersemester übernimmt er an der FH Wedel Lehrveranstaltungen wie Grundlagen des E-Commerce und Onlineshop. Er freut sich, dass seine Lehrveranstaltungen zukünftig in ein großes Ganzes eingefügt sind. „Dadurch kann ich fächerübergreifend viel mehr bei jedem einzelnen Studenten bewegen“, sagt er. Anreiz für ihn nach Wedel zu kommen waren die Nähe zur Wirtschaft sowie die Agilität der Hochschule, die sich durch aktuelle Themen und schnelle Entscheidungswege zeigt.

Fokus Wirtschaft
Dr. Jan-Paul Lüdtke ist als Gründer bereits Preisträger namhafter Auszeichnungen wie durch den Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland bevh (Gewinner „Rising Star Award 2016“) oder durch den Technologiedienstleister intelliAd Media GmbH (Shortlist der besten drei Performance Agenturen 2017). Der unternehmerische Erfolg des 36-Jährigen liegt insbesondere in dem Technologieunternehmen Akanoo GmbH, das eine Technologie zur Automatisierung der digitalen Verkaufsförderung für Onlinehändler geschaffen hat. Seine Promotion absolvierte der Diplom-Kaufmann Lüdtke am Institut für Innovationsmarketing der Technischen Universität Hamburg-Harburg. Auch für Lüdtke war die Praxisnähe ein Anreiz nach Wedel zukommen: „Die FH Wedel ist eine sehr pragmatische und praxisnahe Hochschule mit einem hohen Anspruch an die Qualität der Studierenden.“ Als sehr wissbegieriger Mensch freut er sich auf die Arbeit mit den Wedeler Studierenden: „Die ersten Kontakte im Rahmen von Abschlussarbeiten oder der Studiengangsberatung waren durchweg positiv!“

Den Onlinehandel der Zukunft gestalten
Das Studium E-Commerce vermittelt fundiertes Fachwissen zur Gestaltung der Systeme des digitalen Handels und kombiniert Inhalte der Wirtschaftsinformatik, Medieninformatik und Betriebswirtschaftslehre. Alle relevanten Inhalte des Bereichs E-Commerce werden abgebildet. Zu den Kerndisziplinen zählen Onlinemarketing, Web-Analytics, Usability und E-Commerce- Systeme. Studierende wählen zwischen einer Vertiefung in Informatik oder Wirtschaft. Die Grundlagen des jeweils anderen Bereichs sind jedoch Bestandteil. An den siebensemestrigen Bachelor-Studiengang lässt sich der dreisemestrige Master-Abschluss anschließen. Der Schwerpunkt des Master-Studiengangs liegt auf den Management-Aspekten des E-Commerce. Über 80 Absolventen hat die Studienrichtung bereits hervorgebracht. Diese sind beispielsweise als Digital Analysts, E-Commerce Consultant, Onlinemarketing Manager oder auch Produktmanager tätig. (Nelly Tekhaus/FH Wedel, 17.10.2017)

 

Mit freundlicher Unterstützung von..