Die West-Mole: Kunst am Hafen

Beim diesjährigen Hafenfest werden 12 großformatig reproduzierte Kunstwerke von Ole West ausgestellt.

in Wedel Marketing, Tourismus & Freizeit

Dieses Jahr ist ein ganz besonderes Jahr - der neue Schulauer Hafen kann erstmalig komplett mit eingebunden werden. Entlang der Hafenpromenade werden Stände mit einem großen und vielfältigen Essens- und Getränkeangebot aufgebaut. Zudem steht am Hafenkopf in diesem Jahr die famila-Kultubühne und der Info-Pavillon von Wedel Marketing.

Damit auch die Westpromenade gekonnt in Szene gesetzt wird, werden dort dieses Jahr Kunstinseln installiert, die abends stimmungsvoll beleuchtet werden. Und wer könnte in Wedel am besten den Startschuss für dieses neue Projekt beim Hafenfest geben, als Ole West mit seinen markanten, großartigen Bildern. Bereits seit vielen Jahren ist Ole West mit dem Hafenfest verbunden und gestaltet das Titelmotiv für Plakat und Info-Prospekt. Für dieses neue Projekt Kunstinseln wird er 12 Bilder zur Verfügung stellen, die an der Westpromenade ausgestellt werden. Ausgestellt werden neben Motiven der vergangenen Hafenfeste auch weitere maritime Motive des Künstlers. Kunst mittendrin im Leben – kein Gegensatz, sondern eine wunderbare Ergänzung.

Natürlich sind solche Projekte auch immer mit Kosten verbunden, zumal wenn sie den Besuchern unentgeltlich angeboten werden. Umso mehr ist deshalb der Sparkasse Wedel zu danken, die dieses Projekt so großzügig finanziell unterstützt.

Am Sonntag ist Ole West ab 16 Uhr vor Ort. Am Info-Pavillon von Wedel Marketing steht er für Gespräche und Signierung zur Verfügung.

 

(Merle Kuhlmann, Wedel Marketing, 7.7.2016)

Mit freundlicher Unterstützung von..