Musik vom Feinsten unter freiem Himmel

in Wedel Marketing

WEDEL. 40 000 Besucher pilgerten im vergangenen Jahr zu Nena in den Wolfsburger Allerpark, 35 000 feierten mit den Simple Minds in Büsum. Wie viele am 13. August zum stars@ndr2-Konzert in Wedel kommen werden, bleibt abzuwarten. Aber es werden sicherlich viele sein: Schließlich sind es echte Weltstars, die am Schulauer Hafen auf der Bühne stehen werden. Das Beste: Der Eintritt ist frei. 

Mit einem absoluten Highlight der Popgeschichte startet das Open-Air-Konzert um 18 Uhr:Mike and the Mechanics haben seit ihrer Gründung 1984 weltweit mehr als zehn Millionen Alben verkauft. Die Combo um Frontmann und Ex-Genesis-Mitglied Mike Rutherford will in Wedel nicht nur ihr neues Album "The Road" vorstellen, sondern auch Ohrwürmer wie "Over the Shoulder" und "All I need is a Miracle" zum Besten geben. 

Sunrise Avenue nehmen seit Wochen die vorderen Plätze der deutschen Charts ein. Bevor die Jungs aus Helsinki im Herbst auf große Deutschlandtournee gehen, rocken sie das Publikum in der Rolandstadt mit Mega-Hits wie "Fairytale Gone Bad" und "Hollywood Hills".

Auch die britische Sängerin Natasha Bedingfield ist für Musikbegeisterte keine Unbekannte. Mit ihren Hits "Soulmate" und "A Pocketful of Sunshine" ist sie nicht nur ein Augen- sondern auch ein echter Ohrenschmaus.

"Das sprengt alle Dimensionen", freut sich Wedels Bürgermeister Niels Schmidt. Er betont, dass es sich bei der Veranstaltung um ein Fest für die ganze Familie handelt. Bereits in den Mittagsstunden wird daher am Strandbad ein Spielparcours für Kinder aufgebaut.

Wedel-Schulauer Tageblatt

Mit freundlicher Unterstützung von..