Trompetenlehrer Oslen Ceballo für den Grammy nominiert!

Die Musikschule der Stadt Wedel freut sich mit Oslen Ceballo.

in Kultur & Bildung, Musikschule

Oslen Ceballo
Oslen Ceballo

1975 in Havana geboren, besuchte er dort u.a. die Miguel-de-Cervantes-School of Music, in der seine ganze musikalische Karriere startete. Er lernte dort Noten kennen, Klavier und Trompete spielen. Percussion, Gitarre, Posaune, Bass etc. brachte er sich durch sein großes Interesse selber bei.

Mit 17 ging er als Trompeter (sein heutiges Hauptinstrument) mit verschiedenen Salsa-Bands auf Tour u.a. mit der auch hier bekannten Band "Sierra Maestra. Mit dieser Band nahm er eine CD auf (Rumbero Soy). Dabei waren Ibrahim Ferrer und Omara Portuondo, die berühmten Gewinner des Grammy's 2007 bzw. 2005. Mit Juan d'Marcos Gonzales, den Gründer von "Buena Vista Social Club" und Gewinner des Grammy's 1998 war er ebenfalls auf Welttournee in allen Kontinenten.

2007 kam Oslen Ceballo mal wieder nach Deutschland (Hamburg) und blieb. Er spielte u.a. im Musical "Dirty Dancing".

Seit 2008 ist er als freiberuflicher Musiker tätig. 2011 holte ihn Musikschulleiter Michael Schröder an die Musikschule der Stadt Wedel, wo er Trompete und Latin Percussion unterrichtet. Er tritt immer noch europaweit mit verschiedenen Bands und seiner Trompete auf und verzaubert die Ohren der Gäste. Außerdem produziert er seine eigene Musik und wird von anderen Musikern dafür engagiert, für sie die Musik und Noten zu schreiben.

Die CD von "Raul Lara y sus Soneros - CUBANO SOY" produzierte Oslen Ceballo zum größten Teil mit. Er schrieb die Musik und die Noten für 4 Songs. Sein musikalisches Können (Trompete, Bass, Background-Stimme und Klavier steckt in 5 von 8 Songs dieser CD, welche nun für den amerikanischen Grammy 2013 nominiert wurde.

(Schröder/Musikschule/28.12.2012)

Mit freundlicher Unterstützung von...