Vom ersten Milchzahn an richtig putzen

Praxis für Zahngesundheit Dr. Wetzel: Experten für Kinderzahnheilkunde geben wichtige Tipps für Eltern und Kinder

in Leben in Wedel

Früh übt sich: Wer schon als Kind richtig putzt, hat im Alter weniger Probleme mit den Zähnen.
1/2
Früh übt sich: Wer schon als Kind richtig putzt, hat im Alter weniger Probleme mit den Zähnen., Früh übt sich: Wer schon als…
Dr. Gerhard Wetzel: "Die Zahngesundheit von Kindern und Jugendlichen hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten insgesamt deutlich verbessert."
2/2
Dr. Gerhard Wetzel: "Die Zahngesundheit von Kindern und Jugendlichen hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten insgesamt…

Ein besonderes Anliegen der Praxis für Zahngesundheit Dr. Wetzel in Wedel ist es, Karies bei Kindern gar nicht erst entstehen zu lassen. Denn wer als Kind über gesunde Zähne verfügt, hat auch im Erwachsenalter erheblich weniger Probleme mit Zahnerkrankungen. Entscheidend ist eine gute Zahnpflege vom ersten Milchzahn an. Ab dem Kindergartenalter können die Kleinen schon entscheidend zur eigenen Zahngesundheit beitragen. Wie die kleinen Beißerchen richtig geputzt und gepflegt werden, wird Kindern in der Praxis Dr. Wetzel ganz spielerisch beigebracht. Das Putztraining ist für die kleinen Patienten ein spannendes Erlebnis, an dem sie aktiv beteiligt sind.

Neben regelmäßigen Kontrollen werden in der Praxis auch die Backenzähne der Kinder versiegelt. Die Kosten dieser Maßnahme zur Vorbeugung von Karies übernimmt üblicherweise die Krankenkasse. Wie wirksam die Versiegelung ist, zeigt auch eine aktuelle Studie der Bundenzahnärztekammer. Dr. Gerhard Wetzel erläutert: „Die Mundgesundheitsstudie von 2016 kommt zu dem Ergebnis, dass Kinder mit einer solchen Behandlung, bei der Rillen und Vertiefungen auf dem Zahn versiegelt werden, im Schnitt dreimal weniger von Karies betroffen sind. Die Zahngesundheit von Kindern und Jugendlichen hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten insgesamt deutlich verbessert. Auch das geht aus der Studie hervor. Ein wichtiger Fortschritt, zu dem wir weiterhin unseren Teil beitragen möchten.“

Die Studie zur Zahngesundheit ist zusammengefasst auch schon im Spiegel beschrieben worden und hier zu lesen. (Praxis Dr. Wetzel, 17.11.2016)

Mit freundlicher Unterstützung von...