Ein Fuzo-Fest für die Innenstadt

Wedel bewegt sich für die gute Sache

in Wedel Marketing

Wedel Marketing haz auf Wunsch der Innenstadtkaufleute ein Konzept für eine Veranstaltung entlang der Bahnhofstraße entworfen. Dieses Konzept, bei dem die gesamte Straße gesperrt wird und die Besucher vom Rathausplatz bis zur Doppeleiche gelenkt werden, wurde interessierten Kaufleuten kürzlich vorgestellt.

Am Sonnabend, 26. September, wird die Bahnhofstraße von 14 Uhr an vom Rathaus bis zur Doppeleiche als Fußgängerzone (Fuzo) eingerichtet und verwandelt sich so einen ganzen Nachmittag lang in eine bunte Flaniermeile. Eine Gelegenheit zum Bummeln, Staunen, Genießen und Shoppen und das alles vor dem HIntergrund: Wedel bewegt sich für die gute Sache.

Der Nachmittag soll Gelegenheit geben, Geld für einen guten Zweck zu erspielen und gleichzeitig ein kleines Festprogramm genießen zu können. Nicht nur viele Geschäfte werden geöffnet haben, zusätzlich laden Händler auch noch auf eine etwa eineinhalb Kilometer lange markierte Route vom Rathausplatz bis zu Doppeleiche und zurück ein, auf der im jeweils eigenen Tempo flaniert werden kann. An der Strecke richten sie Versorgungs- und Mitmachstationen ein, an denen die Besucher ihre Angebote kennenlernen können.

Um die Angebote auf der Route als Teilnehmer nutzen zu können, müssen sich die Besucher vorher anmelden und "starten" jeweils für ihr Wunschgeschäft, für welches, ist auf der Startnummer erkennbar. Die Teilnahmegebühr beträgt zehn Euro, zwei Euro davon fließen direkt in einen guten Zweck, gehen wahlweise an "Wedel für Kinder", "Menschen helfen Menschen" oder an die Jugendfeuerwehr. Zusätzlich werden die absolvierten Runden der Teilnehmer gezählt und das Geschäft, für das sie starten, spendet pro Runde einen Euro.

Alle Geschäfte, die an der Veranstaltung teilnehmen, können das umfangreiche Servicepaket von Wedel Marketing nutzen: Der Verein unterstütz das Event nicht nur organisatorisch und mit einem Rahmenprogramm, sondern entwickelt außerdem eine Werbelinie, mit der das Fest überregional bekannt gemacht wird. Auch um die Anmeldung der Teilnehmer und die Erfassung der Rundenergebnisse braucht sich kein Händler selbst zu kümmern, anmelden können sich die Teilnehmer über das Internet.

Ihre Teilnahme zugesagt haben bereits 14 Händler und Dienstleister.

Weitere Informationen zum Fest erhalten Interessenten unter der Telefonnummer 04103/707707, und via E-Mail unter "info@wedelmarketing.de".

Hinweis von Wedel Marketing: Das Konzept wurde unter Einbeziehung von Anregungen der Kaufleute inzwischen noch einmal überarbeitet.

Blickpunkt Wedel

Mit freundlicher Unterstützung von..