Kiwi - Kino in Wedel e. V. Kinovergnügen der besonderen Art

Kiwi
...immer nur Elbe gucken.

Blockbuster, kleine Independent-Produktionen, Stummfilme, Thriller, Comedy und die großen Klassiker – wir zeigen sie (fast) alle: Filme, die ihren Weg in die Kino- und Filmgeschichte gefunden haben.

Besuchen Sie uns, entweder jeden zweiten Donnerstag im Monat um 19 Uhr zum KiWI-Treff im Wedeler VHS-Haus, ABC-Straße 3, oder online unter www.kino-in-wedel.de. Die Vorführungen sind kostenlos... Spenden sind erwünscht.

....und der nächste KiWI-Treff findet im Februar 2020 statt.
Wir starten am 13. 02. mit einem neuen Filmthema in unser Frühjahrsprogramm.

Bis dahin machen wir eine Winterpause und wünschen allen Filmfreunden eine schöne Vorweihnachtszeit, frohe Festtage und einen guten Übergang in das neue Jahr!

 

 

Weiteres auf www.kino-in-wedel.de  

 

Rückschau auf unsere Sonderveranstaltungen:

KiWI-Herbstevents 2019

Dokumentarfilm im Ratssaal des Rathauses am 14.November: Im Beisein der Regisseurin Gabriele Schärer präsentierten wir "Rope of Solidarity". Die Kooperationsveranstaltung mit der Gleichstellungsbeauftragten war auch eine erneute KiWI-Aktion mit dem Ziel, neben dem Spielfilm auch den Dokumentarfilm cineastisch zu betrachten.

´Dokumentarfilm II` am 12.Dezember: Mit "Nixon, Kubrick und der Mann im Mond" von William Karel zeigte KiWI als Gegenbeispiel zum Novemberfilm die satirische Variante einer manipulativ vorgehenden Pseudo-Dokumentation. Lehrreich, aber sehr vergnüglich!

Matinée am 27.Oktober, in der Aula des Johann-Rist-Gymnasiums in Wedel:   KiWI präsentierte den Stummfilmklassiker "The General" von und mit Buster Keaton. Live am Piano begleitet von Markus Schell.

 

KiWI-Frühjahrsevent 2019

Wedeler Kulturnacht: KiWI präsentierte am 25. Mai in vier Vorstellungen im Stadtmuseum Perlen der Stummfilmzeit- Charlie Chaplin, Harold Lloyd, Stan Laurel u.v.a. - live am Piano begleitet von Michael Horn-Antoni

 

KiWI-Frühjahrsevent 2018:

Krieg im Äther: Vernissage, Seminare und TV-Dokumente

Der sogenannte Kalte Krieg der 50er, 60er, 70er und 80er Jahre zwischen Ost und West hat auch in den Fernsehsendern der BRD und der DDR mit Wucht stattgefunden! Mit einer umfangreichen Ausstellung, einer Vernissagen, drei Seminaren und mit einer Vielzahl von TV-Mitschnitten aus dieser politischen Epoche hat KiWI in Kooperation mit der VHS Wedel dieses Thema im Februar noch einmal präsentiert.

 

KiWI-Herbstevent 2017:

KiWI in Kooperation mit dem Klimaschutzfonds: November 2017: Der hochaktuelle und prämierte Dokumentarfilm "Before the Flood" von und mit Leonardo DiCaprio

KiWI-Sommerevents 2017:

- KiWI in der Lateinamerikanischen Woche -  Juli 2017: KiWI präsentiert "La Nana", einen preisgekrönten chilenischen Spielfim von Sebastian Silva

-  KiWI in der Wedeler Kulturnacht - Mai 2017: Stummfilm und Live-Musik -- Slapstick vom Feinsten begleitet von handgemachter Pianomusik im Stadtmuseum

KiWI-Sommerevent 2016:

                                 KINO IN JAPAN - der Anime-Film

KiWI präsentierte in Kooperation mit der VHS Wedel und mit den Machern des Japan-Filmfestes Hamburg einen Einblick in aktuelle Strömungen des Japanischen Kinos mit besonderem Blick auf den dortigen Animationsfilm.

Näheres in der Rubrik "Veranstaltungen" auf www.kino-in-wedel.de

 

Rückschau KiWI-Events 2015:

Unser diesjähriges Herbstevent stand im Zeichen des aktuellen Flüchtlingsgeschehens:

Am 14. November zeigten und besprachen wir in Kooperation mit der Volkshochschule den Film "Willkommen auf Deutsch" von Carsten Rau und Hauke Wendler. Eine einfühlsame Dokumentation über eine Gruppe von Asylanten, über das Dorf bei Harburg, in dem sie sich niederlassen soll, und über die Helfer und Organisatoren.

 

Ebenfalls mit Erfolg von KiWI durchgeführt:

Unser diesjähriges Frühjahrsevent:
Die Hansjörg Martin-Filmnacht am 22. April an Bord des Theaterschiffs Batavia

 

 

" KiWI - Kino in Wedel" widmete sich dem Wedeler Kriminalschriftsteller (1920-99), dessen Romane vielfach verfilmt worden sind. Zwei seinerzeit sehr populäre TV-Produktionen aus den 60er und 70er Jahren sowie die Erinnerungen seiner Freunde und besonders seines Sohnes Till Martin vermittelten ein rundes Bild des Autors und seiner Arbeit.

Weiteres unter Veranstaltungen auf www.kino-in-wedel.de

 

KiWI - Kino in Wedel: Einmal im Monat verwandeln wir den Raum 2 der Wedeler Volkshochschule in einen kleinen Kinosaal. Doch anders als in den meisten kommerziellen Kinos stellen wir den jeweiligen Film vor der Präsentation vor, gehen auf Inhalt, Entstehungshintergründe und Filmsprache ein. Nach dem Abspann laden wir das Publikum dazu ein, über den Film mit uns zu diskutieren. So entstehen immer wieder neue, teilweise überraschende Perspektiven, die den Film um spannende Facetten bereichern.

Neben den regelmäßigen Kinoabenden organisieren wir größere Veranstaltungen mit Regisseuren, Produzenten und Schauspielern und/oder in Kooperation mit Wedeler Kultur- und Bildungsträgern.

Eingeladen sind alle Kinointeressierten. Vereinsmitgliedern bieten wir darüber hinaus regelmäßig weiterführende Workshops (auch für Jugendliche), eine Film-Tauschbörse und andere cineastische Aktionen. 

Weitere Infos auf unserer Seite kino-in-wedel.de.

Kontakt: Kino in Wedel e. V., c/o Peter Jochimsen, Ahornstraße 31, 22880 Wedel

E-Mail: vorstand(at)kino-in-wedel.de

Tel: 0163 173 3231

 

Mit freundlicher Unterstützung von..