Drehleiter mit Korb 23/12 (DLK)

Die Drehleiter mit Korb ist ein Hubrettungsfahrzeug und wird zur Menschenrettung, Feuerbekämpfung sowie technischen Hilfe eingesetzt. Die Drehleiter verfügt außerdem über eine Kraneinrichtung, welche mit bis zu 4 Tonnen belastet werden kann. 

Besatzung: 1 / 2 / 3

Technische Daten:

  • Baujahr: 2003
  • Fahrgestell: MAN 15.285 LC
  • Motorleistung: 206 kW (6-Zylinder Diesel)
  • Hubraum: 6.871 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 96 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 15.000 kg
  • Länge: 10.000 mm
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 3.230 mm
  • Radstand: 4.500 mm

Hubrettungssatz:

  • Hersteller: Metz
  • Max. Rettungshöhe: 30,75 m
  • Max. Aufrichtewinkel: 75°
  • Max. Korbtraglast: 270 kg
  • Nennrettungshöhe: 23 m
  • Nennausladung: 12 m
  • Abstützung: Waagerecht-Senkrecht


Ausstattung u.a.:

  • Kraneinrichtung 4 t
  • Mannschutzdüsen am Korb
  • Wasserwerfer (Monitor) für Korbbetrieb
  • elektrischer Hochdrucklüfter für Korbbetrieb
  • Krankentragenhalterung am Korb
  • 2 Langzeitpressluftatmer
  • Stromerzeuger "Geko Economic Super Silent"
  • benzingetriebene Kettensäge
  • elektrische Kettensäge
  • Feuerwehr-Haltegurte
  • Schleifkorbtrage
  • Handwerkzeug