Zimmerbrand: Feuerwehr Wedel rettet vier Menschen

Dank des schnellen Einsatzes wurden am Dienstagabend Menschenleben und Sachwerte gerettet.

in Top-News, Freiwillige Feuerwehr

Um 16:35 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Wedel zu einer Rauchentwicklung aus dem ersten Obergeschoss eines kombinierten Wohn- und Geschäftshauses in der ABC-Straße alarmiert. Nur wenige Minuten später war das erste Fahrzeug vor Ort. Erste Feststellung: offene Flammen sowie eine starke Rauchentwicklung aus einem Fenster im ersten Obergeschoss. Im Gebäude hielten sich zu diesem Zeitpunkt noch vier Personen auf, darunter zwei Kinder, ein Säugling, sowie ein Vierbeiner. Diese wurden umgehend durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr aus dem Gebäude gerettet. Zeitgleich wurde ein Löschangriff mit einem C-Rohr aufgebaut.

Dank des schnellen Eingreifens der Feuerwehr konnte das Feuer in einem Büroraum zügig unter Kontrolle gebracht und ein Ausbreiten des Feuers auf andere Räume verhindert werden. Somit wurden neben den Menschenleben auch beträchtliche Sachwerte gerettet.

Die Kriminalpolizei Pinneberg hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. Die Feuerwehr Wedel war mit 20 Einsatzkräften und sieben Einsatzfahrzeugen vor Ort.

(Alexander Witt/Feuerwehr Wedel/5.5.20)

 

 

Mit freundlicher Unterstützung von...