Die klugen Köpfe von der GHS

Mit Begeisterung widmeten sich die Schülerinnen und Schüler und ihre Lehrer Frank Siewert und Jennifer kröger den Projekten Foto: Frenzel /kommunikateam
Mit Begeisterung widmeten sich die Schülerinnen und Schüler und ihre Lehrer Frank Siewert und Jennifer kröger den Projekten…

Nobel-Preise sind es zwar noch nicht - aber die Richtung stimmt schon mal. Schülerinnen und Schüler der Wedeler Gebrüder-Humboldt-Gemeinschaftsschule haben sieben Auszeichnungen beim Landeswettbewerb von "Jugend forscht" beziehungsweise "Schüler experimentieren" eeingefahren

"Wir haben uns sehr gefreut über das gute Abschneiden unser Schülerinnen und Schüler beim Landeswettbewerb in Geesthacht", so Schulleiter Antonius Soest, der mächtig stolz ist, weil die GHS auch schon dafür ausgezeichnet wurde, dass die Schule Forschungsaktivitäten in einem naturwissenschaftlichen Profil besonders fördert. "In unserem Schulkonzept behaupten wir, dass in jedem Schüler drei Figuren stecken: der Forscher, der Künstler und der Manager. Beim Experimentieren werden alle Figuren genährt. Es wird geforscht, man muss sehr kreativ seinund man muss gut organisieren können." Die Preise machen deutlich, dass das Konzept der Schule aufgeht. (fr, 7.2.2013)

www.ghswedel.de

 

Mit freundlicher Unterstützung von...