Erstattung von Betreuungskosten für Kinder oder pflegebedürftige Angehörige

Eine gute Vereinbarkeit von Familie und politischem Ehrenamt ist wichtig, vor allem für Menschen mit kleineren Kindern oder pflegebedürftigen Angehörigen.

Um die Vereinbarkeit von politischem Ehrenamt und Betreuungsaufgaben in der Familie zu erleichtern, besteht Anspruch auf Erstattung von Betreuungskosten (gemäß GO § 24 Abs. 1 Nr. 5).

Welche Kosten werden erstattet?

Es werden Kosten ausgeglichen für die Betreuung von:

  • Kindern unter 14 Jahren
  • pflegebedürftigen Angehörigen.

Erstattet werden Beträge in ortsüblichem Rahmen und in angemessener Höhe.
Die Abrechnung erfolgt rückwirkend zum Quartalsende mit der Abrechnung der Sitzungsgelder.

Welche Nachweise sind einzureichen?

Bitte reichen Sie folgene Angaben ein:

  • Übersicht über Zeit, Zweck und Kosten der Betreuung
  • Unterschrift der betreuenden Person

Sie können gerne dieses Formular nutzen: Nachweis über Betreuungskosten

Die Abrechnung erfolgt durch:

Stadt Wedel
Monika Altemeier
Rathausplatz 3-5
22880 Wedel
m.altemeier(at)stadt.wedel.de
Tel. 04103 707 308

siehe auch: Entschädigungssatzung der Stadt Wedel (§1 Nr. 13).

Mit freundlicher Unterstützung von...