Die Freiwillige Feuerwehr Stadt Wedel

Die einzige Null bei uns ist unser Gehalt.

Die einzige Null bei uns ist unser Gehalt.

Unsere große Feuerwache mit den vielen Fahrzeugen erweckt oft den Eindruck, wir seien eine Berufsfeuerwehr – aber das stimmt nicht.

 

Die Feuerwehr Stadt Wedel ist eine Freiwillige Feuerwehr. Einsatz- und Ausbildungsdienst werden komplett ehrenamtlich geleistet. Das gilt auch für die Jugendfeuerwehr.

 

Interessiert? Dann mach mit!

Früh übt sich.

Früh übt sich.

Ab zwölf Jahren ist die Mitgliedschaft in unserer Jugendfeuerwehr möglich. Hier bieten wir unserem Nachwuchs eine bunte Mischung aus Feuerwehr, Erster Hilfe, Spiel, Sport und Spaß.

 

Bei allem Spaß verfolgen wir mit der Jugendfeuerwehr einen klaren Zweck: Kinder und Jugendliche für Feuerwehr begeistern, um sie später als gut ausgebildeten Nachwuchs in die Einsatzabteilung übernehmen zu können.

 

Lust auf eine aktive Jugendgruppe mit faszinierender Feuerwehrtechnik?

Groß. Rot. Voller Technik.

Groß. Rot. Voller Technik.

Die Aufgaben der Feuerwehr in einer Stadt wie Wedel sind vielfältig. 

 

Zur Bewältigung dieser Aufgaben verfügen wir über einen Fuhrpark von 15 Fahrzeugen – vom PKW für den Einsatzleiter bis hin zum Wechselladerfahrzeug mit Kran. Für die Elbe haben wir außerdem zwei Boote.

 

Interesse an Technik? Mal gucken?

Förderlich für unsere Arbeit.

Förderlich für unsere Arbeit.

Mit gerade einmal 25 Euro jährlich kann man die Feuerwehr Wedel als Fördervereinsmitglied unterstützen.

 

Auch wenn die Stadt Wedel Träger der Feuerwehr ist, erfüllt der Förderverein eine wichtige Aufgabe. Er finanziert zusätzliche Ausrüstung, Ausbildung und Aktivitäten unserer Jugendfeuerwehr und trägt somit aktiv zur Nachwuchsgewinnung bei.

 

Interesse, unsere ehrenamtliche Arbeit zu unterstützen?

So groß und vielfältig wie ein mittelständisches Unternehmen.

So groß und vielfältig wie ein mittelständisches Unternehmen.

Die Feuerwehr Wedel hat rund 110 aktive Feuerwehrangehörige.

 

Klingt viel – ist es aber nicht!

 

Wir sind ehrenamtlich – neben Beruf und Familie – für die Bürgerinnen und Bürger in und um Wedel im Einsatz. Damit bei jeder Einsatzlage immer ausreichend Kräfte zur Verfügung stehen, brauchen wir einen großen Personalstamm.

 

Was man dafür mitbringen muss? In erster Linie Motivation – den Rest bekommen wir schon gemeinsam hin.

Fast täglich ein Einsatz.

Fast täglich ein Einsatz.

Im Durchschnitt wird die Feuerwehr Wedel jedes Jahr zu 350 Einsätzen alarmiert.

 

Große Mehrfamilienhäuser, Industrie, Elbe und Pferdehöfe haben jeweils ihre eigenen Herausforderungen.

 

Bei den meisten Einsätzen wird nur ein Teil des Personals benötigt. Eine abgestufte Alarmierung vermeidet die Überbelastung der ehrenamtlichen Kräfte.

 

Interessiert, was so los ist? Oder selber mitfahren?

Mit freundlicher Unterstützung von...